Musik, Dinner und Tanz: Rauschende Ballnacht in Gunzenhausen

15.1.2017, 12:46 Uhr
Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen.
1 / 15

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. © Wolfgang Dressler

Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen.
2 / 15

Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen. © Wolfgang Dressler

Bis 3 Uhr war die Tanzfläche gut gefüllt.
3 / 15

Bis 3 Uhr war die Tanzfläche gut gefüllt. © Wolfgang Dressler

Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance.
4 / 15

Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. © Wolfgang Dressler

Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood,...
5 / 15

Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood,... © Wolfgang Dressler

... dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde.
6 / 15

... dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. © Wolfgang Dressler

Es war der 39. Stadtball.
7 / 15

Es war der 39. Stadtball. © Wolfgang Dressler

Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird.
8 / 15

Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. © Wolfgang Dressler

Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden.
9 / 15

Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. © Wolfgang Dressler

Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
10 / 15

Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit. © Wolfgang Dressler

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, und zwar bis 3 Uhr, und da war die Tanzfläche noch immer gut gefüllt. Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood, dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. Es war der 39. Stadtball. Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
11 / 15

© Wolfgang Dressler

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, und zwar bis 3 Uhr, und da war die Tanzfläche noch immer gut gefüllt. Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood, dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. Es war der 39. Stadtball. Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
12 / 15

© Wolfgang Dressler

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, und zwar bis 3 Uhr, und da war die Tanzfläche noch immer gut gefüllt. Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood, dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. Es war der 39. Stadtball. Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
13 / 15

© Wolfgang Dressler

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, und zwar bis 3 Uhr, und da war die Tanzfläche noch immer gut gefüllt. Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood, dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. Es war der 39. Stadtball. Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
14 / 15

© Wolfgang Dressler

Rund 360 Besucher feierten in der Nacht zum Sonntag eine rauschende Ballnacht in der Stadthalle von Gunzenhausen. Zu den Klängen des "Gloria Sextetts" aus dem Raum Frankfurt wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, und zwar bis 3 Uhr, und da war die Tanzfläche noch immer gut gefüllt. Für Abwechslungen sorgten eine orientalische Tanzshow und Feuerperformance. Die Bar war auch diesmal mehr als ein Geheimtipp, und im Foyer zeigte Pianomann Don Canwood, dass er dem Motto der Nacht - "Casablanca" - mehr als gerecht wurde. Es war der 39. Stadtball. Der nächste lässt auf sich warten, weil die Stadthalle ab April saniert wird. Vielleicht kann sie mit dem Stadtball 2019, also in zwei Jahren, wieder eingeweiht werden. Aber bis dahin haben die Architekten und Handwerker das Sagen, und bei einer Sanierung ist man bekanntlich nicht vor Überraschungen gefeit.
15 / 15

© Wolfgang Dressler

Verwandte Themen