15°

Dienstag, 11.05.2021

|

Pumptrack Gunzenhausen: Beliebte Anlage, doch der Müll quillt über

Mountainbike-Park ist ein voller Erfolgt, bringt aber auch Probleme mit sich - 16.04.2021 17:19 Uhr

Der Wille, den Mülleimer zu benutzen, ist da, aber offensichtlich ist der Behälter an der Pumptrack-Anlage zu klein.

15.04.2021 © Foto: Kerstin Zels


Etwa 350.000 Runden drehten Kinder und Jugendliche in der Mountainbike-Anlage zwischen FC-Platz und Recyclinghof im vergangenen Jahr, berichtet Bürgermeister Karl-Heinz Fitz in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten, Stadtentwicklung und Umwelt. Gerade in diesen Pandemiezeiten habe sich die Einrichtung also sehr bewährt, so Fitz.

Doch die hohe Auslastung hat auch ihre Schattenseiten: Die beiden Mülleimer auf der Anlage reichen bei weitem nicht aus.


Gunzenhausen: Fan-Ansturm auf neue Pumptrack-Anlage


Das fiel Stadträtin Kerstin Zels bei einer Müllsammelaktion der Grünen in den Osterferien auf. Die Abfälle quollen aus den übervollen Behältern, am Boden darunter lag auch einiges verstreut. Die Nutzer der Anlage wollten ihren Abfälle, vermutet Zels, offensichtlich ordentlich entsorgen, nur fand sich kein Platz mehr.

Auch Toiletten fehlen

Sie wandte sich deshalb an die Stadtverwaltung und wies in diesem Zusammenhang auch auf das Fehlen von sanitären Anlagen hin. Das entpuppt sich offensichtlich zunehmend als Problem. Die Toiletten am Schießwasen (bei der Stadthalle) sind offenbar zu weit entfernt und werden deshalb nur im Notfall angesteuert. Eine kurzfristige Lösung könnte ein Dixi-Klo sein, langfristig könnte sich der Bürgermeister auch eine Lösung in den Räumen des Recyclinghofs vorstellen. Die Landkreiseinrichtung zieht, wie mehrfach berichtet, ins Gewerbegebiet Nord, die dann frei werdenden Räume wird der Bauhof nutzten.

Die Gunzenhäuser Pumptrack-Anlage sorgt übrigens auch über die Grenzen der Stadt hinaus für Interesse. In den vergangenen Wochen haben sich, berichtete der Bürgermeister, gleich drei Kollegen an ihn gewandt, um zu erfahren, wie ein solches Projekt verwirklicht werden kann.

Bilderstrecke zum Thema

Dirt Jump und Pumptrack beim Zabo-Trails-Jam in Nürnberg

Bergauf und bergab über die Piste heizen und dabei spektakuläre Sprünge und waghalsige Manöver mit dem Mountainbike in die Luft zaubern: Auf den Parcours in Nürnberg ging es am Freitag beim Zabo-Trails-Jam heiß her.


man

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen