Mittwoch, 20.01.2021

|

Regional produzierte Radlerkleidung zum Fränkischen WasserRadweg

Der regionale Hersteller produziert im Spalter Ortsteil Fünfbronn - 14.11.2020 17:11 Uhr

Die neue Radkollektion des Fränkischen WasserRadwegs ist ein Hingucker. Davon sind die Arbeitsgemeinschaft der Radstrecke und der Tourismusverband überzeugt.

08.11.2020 © Foto: Tourismusverband Fränkisches Seenland


Sie spiegelt die Besonderheiten der Fernstrecke wider, die durch das Fränkische Seenland, das Romantische Franken und den Naturpark Altmühltal führt. Das markante Logo mit dem W und den Fahrradreifen fällt ebenso ins Auge wie die Blautönen, die für die zahlreichen Seen und Flüsse entlang der Strecke stehen. Außerdem sind die Shirts, Jacken und Accessoires natürlich perfekte Tourbegleiter. Unter www.fraenkischer-wasserradweg.de/shop finden Fans nicht nur die ganze, vom regionalen Partner RenéRosa hergestellte Kollektion für Damen und Herren, sondern gelangen auch direkt zur Bestellung.

Für die Herbstsaison sind die leichten Daunensteppjacken der Kollektion bestens geeignet. Auch ein Stirnband, das gut unter den Fahrradhelm passt, gehört zum Angebot. Dazu kommt ein Multifunktionstuch, das sich auch als Mund-Nasen-Bedeckung tragen lässt. Alle Teile sind aus hochwertigem und sporterprobtem Material gefertigt.

Herzstück ist das Radtrikot

Das gilt natürlich auch für das Herzstück der Kollektion – das Radtrikot. Schon im Juni 2019, als der Fränkische WasserRadweg auf der Bayerischen Gartenschau in Wassertrüdingen eröffnet wurde, waren die blau-weißen Trikots im Design der Strecke ein Blickfang. Seither hat die insgesamt rund 460 Kilometer lange Strecke mit ihrer Mischung aus Fahrspaß an Flüssen und Seen, Burgromantik und historischen Städten zahlreiche Fans gewonnen.


Eine neue Paradestrecke für Radler


Viele, die das Trikot bei der Eröffnung oder bei den Messeauftritten des Radwegs gesehen haben, haben sich erkundigt, wo es das Shirt zu kaufen gibt. Wegen des großen Interesses hat die Arbeitsgemeinschaft Fränkischer WasserRadweg entschieden, das Trikot zusammen mit einigen weiteren praktischen Kleidungsstücken zum Verkauf anzubieten.

Bilderstrecke zum Thema

Eröffnung der Landesgartenschau Wassertrüdingen

Vom 24. Mai bis zum 8. September präsentierte sich die Landesgartenschau in diesem Jahr in Wassertrüdingen. Zwei Parks sind im Zuge dessen entstanden, die durch die Stadt verbunden sind.


Als Partner wurde dafür die RenéRosa Trikotmanufaktur gewonnen. Der regionale Hersteller produziert im Spalter Ortsteil Fünfbronn seit 2009 hochwertige Sportbekleidung. Grafik, Zuschnitt, Druck und Näherei sind hier unter einem Dach. Jedes Stück aus der Kollektion des Fränkischen WasserRadwegs wird also praktisch direkt an der Strecke angefertigt – und zwar "on demand", also erst dann, wenn jemand bestellt hat. Dadurch wird ganz im Sinne der Nachhaltigkeit eine Überproduktion verhindert.

Relativ lange Lieferzeit

Das nachhaltige Herstellungsverfahren führt dazu, dass die Lieferzeiten mit bis zu 21 Tagen relativ lang sind. Wenn Kunden die Stücke schneller brauchen, sollten sie ihrer Bestellung eine entsprechende Notiz hinzufügen oder in der Textilmanufaktur anrufen. Das Warten lohnt sich aber auf jeden Fall, denn die Radler bekommen nicht nur hochwertige und besondere Sportkleidung, sondern erhalten zu jeder Bestellung auch noch das praktische Serviceheft zum Fränkischen WasserRadweg mit Streckenbeschreibung und Karten gratis dazu.

Bilderstrecke zum Thema

Ausflugstipp: Der WasserRadWeg im Landkreis Roth in Bildern

Idylle pur gibt's auf dem neu ausgeschilderten "WasserRadWeg", der sich durch ganz Franken zieht. Wir waren im Landkreis Roth unterwegs.


ab

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen, Fünfbronn, Fünfbronn