Ergebnis am selben Tag

Schnelle PCR-Tests im Haus des Gastes in Gunzenhausen

20.10.2021, 06:07 Uhr
Stadt Gunzenhausen, April 2021 Gunzenhausen Haus des Gastes Außenansicht

Stadt Gunzenhausen, April 2021 Gunzenhausen Haus des Gastes Außenansicht © Stadt, NN

Ab Donnerstag, 21. Oktober, können Menschen, die einen PCR-Test etwa für eine Urlaubsreise oder ein den Besuch einer Veranstaltung benötigen, in den Testzentren im Haus des Gastes in Gunzenhausen und im Foyer des Fachärztezentrums am Klinikum Altmühlfranken in Weißenburg neben dem Schnelltest auch einen kostenpflichtigen PCR-Test durchführen lassen.

Hochmoderne Geräte

Durch Tests von sehr hoher Qualität, der Test-Durchführung durch medizinisches Fachpersonal und dem Einsatz von neuen, hochmodernen Labor-Testgeräten kann das Testergebnis – im Gegensatz zu anderen PCR-Testmöglichkeiten, die mindestens 24 Stunden zur Auswertung benötigen – in nur 30 bis maximal 60 Minuten geliefert werden. Das Ergebnis wird per Mail übermittelt oder vor Ort ausgedruckt.


Tests sind jetzt kostenpflichtig


Für einen PCR-Test ist die vorherige Online-Terminvereinbarung unter www.testzentren-altmuehlfranken.de notwendig. Die Kosten für einen PCR-Test belaufen sich auf 75 Euro.

Schnelltests auch ohne Anmeldung

Unter www.testzentren-altmuehlfranken.de gibt auch eine Übersicht aller Schnelltestzentren des MVZ Altmühlfranken sowie deren Öffnungszeiten. Schnelltests können sowohl mit, als auch ohne Anmeldung wahrgenommen werden.


Wer prüft eigentlich die Einhaltung der Corona-Regeln?


MVZ-Geschäftsführer Christoph Schneidewin freut sich, dass „wir als der größte Gesundheitsdienstleister der Region den Menschen in Altmühlfranken nun jeden Tag – auch am Wochenende – die Möglichkeit eines PCR-Tests anbieten können“. Die moderne Labordiagnostik vor Ort erlaube, deutlich schneller zu sein, als andere Anbieter.

Geöffnet sind die beiden Testzentren unter der Woche derzeit von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ist durchgehend von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Sollte es die Nachfrage möglich machen, werden die Öffnungszeiten kurzfristig erweitert, heißt es in der Pressemitteilung aus dem Klinikum Altmühlfranken.