Aus für Center Parcs

Seenland: Bürger stimmen für sanften Tourismus

30.5.2021, 20:25 Uhr

Die Gegner des Großprojekts haben sich mit knapper Mehrheit durchgesetzt: Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Pfofeld haben sich gestern mehrheitlich gegen eine von Center Parcs am Brombachsee geplanten Ferienanlage ausgesprochen. Sie haben damit für den Erhalt des Muna-Walds, für Natur und Umwelt und vor allem für einen sanften Tourismus votiert.


Die vertane Chance im Seenland


Damit dieser auch in Zukunft keine Worthülse bleibt, benötigt die Region zum einen kreative Ideen, wie sie auch weiterhin eine bei Urlaubern beliebte Feriendestination bleibt. Und es benötigt attraktive Quartiere über die Campingplätze hinaus, damit die Region nicht allein ein Paradies für Wohnmobilisten wird. Hier gibt es ja bereits mit den Floating-Boats gute Ansätze.

Die große Frage ist, was jetzt mit dem Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt passieren soll. Dass Pfofeld das Areal erwirbt, wie es im Vorfeld von Gegnern der Ferienanlage gefordert wurde, ist kaum wahrscheinlich, dazu fehlen der Gemeinde die Mittel. Womöglich bleibt es auch weiterhin einfach ein eingezäunter Wald. Für die Natur wäre das ja nicht die schlechteste Lösung.

20 Kommentare