Simon-Marius-Gymnasium: Heuer findet der Informationstag online statt

6.3.2021, 08:51 Uhr
Ein Infotag für künftige Schüler und deren Eltern kann heuer am Simon-Marius-Gymnasium nicht angeboten werden. Dafür finden sich auf der Website der Schule zahlreiche Beiträge über das Angebot der Einrichtung.

Ein Infotag für künftige Schüler und deren Eltern kann heuer am Simon-Marius-Gymnasium nicht angeboten werden. Dafür finden sich auf der Website der Schule zahlreiche Beiträge über das Angebot der Einrichtung. © Foto: Jürgen Eisenbrand

Um den zukünftigen Schülerinnen und Schülern wie auch ihren Eltern trotzdem einen Einblick in das Gymnasium, seine vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und seine hellen Räumlichkeiten zu geben, präsentiert sich die Schule auf ihrer Website.

Hier stellen sich die Schulleitung, die Schülersprecher, die Tutoren wie auch der Elternbeirat vor und erklären, was das Besondere an der Gunzenhäuser Schule ist. Unter der Rubrik "Lernen am SMG" geben Schüler über die verschiedenen Ausbildungsrichtungen in einem Videobeitrag Auskunft. Außerdem kann man einige Fach- und Computerräume wie auch den Stundenplan einer 5. Klasse und Unterrichtsbeispiele sehen.


So läuft der Wechselunterricht in Berolzheim und Dittenheim


Auch über das umfangreiche Betreuungsangebot der Schule erfährt man an dieser Stelle einiges. Das reicht von den Tutoren, Schülern und Schülerinnen aus höheren Klassen, die sich ganz besonders um die fünften Klassen kümmern und vielfältige Aktionen organisieren, bis hin zur Nachmittagsbetreuung, die von Montag bis Donnerstag ohne vorherige Anmeldung genutzt werden kann. Darüber hinaus erhalten die interessierten Besucher der Website durch eine Reihe von Bildern einen Eindruck vom letzten Infotag und den vielfältigen Aktionen und Vorführungen, die dargeboten wurden.

Bei Fragen auch persönlich Kontakt aufnehmen

Wer noch mehr Informationen zum Übertritt und den Möglichkeiten, die Schülern und Schülerinnen am Gymnasium offen stehen, wünscht, wird in einer Präsentation der Beratungslehrerin Christel Seidenath, die auch der Übertrittscoach für die Grundschulen in der Umgebung ist, Antworten auf seine Fragen bekommen. Zu ihr können Eltern jederzeit persönlichen Kontakt über das Sekretariat der Schule aufnehmen.

Auch wenn der virtuelle Infotag nicht die persönliche Begegnung und die Atmosphäre der Live-Veranstaltung ersetzen kann, gibt er doch zusammen mit den anderen Beiträgen der Webseite eine gute Vorstellung vom vielfältigen Schulleben am SMG. Wenn es die Situation erlaubt, werden die Lehrkräfte des SMG interessierte Schüler und ihre Eltern durch das Schulhaus führen.

Keine Kommentare