Freitag, 16.04.2021

|

Staatsstraße 2222 bei Gunzenhausen wird saniert

Zwischen Frickenfelden und Rehenbühl werden zudem Linksabbiegespuren eingebaut. - 06.04.2021 16:12 Uhr

Die Zeichen stehen auf Erneuerung und damit auf Verkehrsbehinderungen. Zwischen Frickenfelden und Rehenbühl kommt es wegen der Bauarbeiten zu einer halbseitigen Sperrung.

06.04.2021 © Foto: Horst Kuhn


Die Erneuerung des Oberbaus der Staatsstraße ist nach Mitteilung des Staatlichen Bauamts Ansbach dringend erforderlich. An den Einmündungen der Kreisstraße WUG 20 und der Gemeindeverbindungsstraße (GVS) Richtung Gundelshalm werden zudem Abbiegespuren eingerichtet. Für die Bauarbeiten muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Gebaut wird in vier Abschnitten

Die Maßnahme ist laut der zuständigen Behörde in vier Abschnitte gegliedert. Zuerst wird die Fahrbahn der Staatsstraße an der Abzweigung nach Gundelshalm links und rechts für die Linksabbiegespuren verbreitert. Hierzu wird die Staatsstraße zunächst in Richtung Pleinfeld und dann in Richtung Gunzenhausen halbseitig gesperrt und eine Ampel aufgestellt.

Ab Anfang Mai steht die Oberbauerneuerung der Fahrbahn zwischen der Einmündung bei Frickenfelden und dem Kreisverkehr bei Rehenbühl an. Hierzu wird die Staatsstraße nach Auskunft des Bauaumts komplett gesperrt. Der überörtliche Verkehr wird in beiden Richtungen über die Bundesstraße 13 und die Bundesstraße 2 umgeleitet.


Bereits vor einem Jahr wurde an der Staatsstraße gebaut


Diese Arbeiten sollen bis zum Beginn der Pfingstferien abgeschlossen sein. Im vierten und letzten Bauabschnitt kann der Verkehr wieder fließen. Nur die Äste der Gemeindeverbindungsstraße nach Frickenfelden, der Kreisstraße WUG 20 und der Gemeindeverbindungsstraße nach Gundelshalm müssen für die Restarbeiten in den Kreuzungsbereichen gesperrt werden. Abhängig von der Witterung soll die Gesamtbaumaßnahme bis Anfang Juni abgeschlossen sein.

ktuelle Informationen gibt es unter https://www.stbaan.bayern.de/strassenbau/projekte/B51S.BLSC0191.00.html

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen, Pleinfeld, Pleinfeld