Donnerstag, 19.09.2019

|

Unterwurmbacher Senioren mit Liebe zum Rad

Die "Wormer Radler" konnten zum dritten Mal die meisten Kilometer vorweisen - 23.08.2019 14:48 Uhr

Die „Wormer Radler“ konnten zum dritten Mal die meisten Kilometer vorweisen. © Werner Albrecht


Dabei wird darauf geachtet, dass so viel wie möglich auf Radwegen und Nebenstraßen gefahren wird. Seit Beginn des Stadtradelns werden diese Touren mit dem Stadtradeln verbunden. Heuer konnten die „Wormer Radler“ zum dritten Mal die meisten Kilometer vorweisen. 

Ihr Kommentar: „Die Begeisterung fürs Radeln lässt bei uns nicht nach.“ Daher wurde nun der neue Radweg von Unterwurmbach nach Gnotzheim entlang der B 466 getestet. Die „Wormer Radler“ wollen auch noch in den nächsten Wochen „on Tour“ bleiben.

Nach jeder Fahrt kommt der gesellige Aspekt der Donnerstag-Treffen nicht zu kurz, der Besuch in einem der örtlichen Gasthäuser gehört einfach als Abschluss dazu.  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen