Wassertrüdingen: Ausweichmanöver endet in Straßengraben

18.6.2016, 19:28 Uhr
Am Samstagmittag (18.06.2016) kam es auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Altentruedingen (Lkr. Ansbach) und Schobdach, einem Ortsteil Wassertruedingens, zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. Ein 19-jaehriger Autofahrer war auf der schmalen Strasse in Richtung Schobdach unterwegs. Dabei musste er in einer Rechtskurve einen in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer ausweichen. Im Zuge des Ausweichmanoevers geriet der Opel links von der Fahrbahn ab und rutschte in den angrenzenden Graben. Hierbei wurden nach Angaben der Polizei der Fahrer sowie dessen 19-jaehriger Beifahrer leicht verletzt. Foto: NEWS5 / Frohna
1 / 6

© NEWS5 / Frohna

Wassertrüdingen
2 / 6

© NEWS5 / Frohna

Wassertrüdingen
3 / 6

© NEWS5 / Frohna

Wassertrüdingen
4 / 6

© NEWS5 / Frohna

Wassertrüdingen
5 / 6

© NEWS5 / Frohna

Am Samstagmittag (18.06.2016) kam es auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Altentruedingen (Lkr. Ansbach) und Schobdach, einem Ortsteil Wassertruedingens, zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. Ein 19-jaehriger Autofahrer war auf der schmalen Strasse in Richtung Schobdach unterwegs. Dabei musste er in einer Rechtskurve einen in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer ausweichen. Im Zuge des Ausweichmanoevers geriet der Opel links von der Fahrbahn ab und rutschte in den angrenzenden Graben. Hierbei wurden nach Angaben der Polizei der Fahrer sowie dessen 19-jaehriger Beifahrer leicht verletzt. Foto: NEWS5 / Frohna
6 / 6

© NEWS5 / Frohna