Donnerstag, 14.11.2019

|

Wassertrüdingen: Abgesang der "Wörnitz-Russen"

Wassertrüdinger Gesangsgruppe hat am Freitag ihren letzten öffentlichen Auftritt bei einem "Roggalia - vor 10 Stunden

WASSERTRÜDINGEN  - Die Wassertrüdinger "Wörnitz-Russen" treten am Freitag, 15. November, beim "Roggaliachd" im Stadel des Gasthauses "Weißes Roß" letztmalig in Wassertrüdingen öffentlich auf. [mehr...]

Bilder aus dem Seenland
Aus dem Polizeibericht

Einbruch in Gunzenhausen: Mit Schmuck und Bargeld geflüchtet

Schränke und Schubladen in Erdgeschosswohnung wurden durchwühlt. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.


GUNZENHAUSEN  - Unbekannte sind am Montagnachmittag in eine Erdgeschoßwohnung in der Ignaz-Philipp-Semmelweis-Straße in Gunzenhausen eingebrochen und erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen. [mehr...]

Flammen im Haus: Feuerwehreinsatz im Westen von Spalt

Ein Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung - Rund 80.000 Euro Sachschaden


SPALT  - Am Mittwoch gegen 13.45 Uhr brach im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Windsbacher Straße in Spalt ein Feuer aus. Ein Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung. [mehr...]

Einbruch in Wolframs-Eschenbach

Unbekannte verschafften sich Zutritt in eine Tankstelle


WOLFRAMS-ESCHENBACH  - Am frühen Sonntagmorgen brachen Unbekannte in eine Tankstelle in Wolframs-Eschenbach ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. [mehr...]

Meldungen aus Gunzenhausen

Eisbahn Gunzenhausen: 300 Quadratmeter für schöne Stunden

Die Eisbahn am mittleren Marktplatz soll wieder Besucher zahlreiche Besucher anlocken. - 13.11. 17:40 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die Stadt Gunzenhausen lockt in der Adventszeit wieder mit der Eisbahn auf dem mittleren Marktplatz. Es ist bereits die sechste Saison. Das Rathaus erwartet auch diesmal viele Besucher aus dem Umland und der ganzen Region. Derzeit laufen die Aufbauarbeiten. [mehr...]

"Rockin’ for Jesus": Gottesdienst für Ausgeschlafene

Auf Einladung des Dekanats spielten die "Sharks" in der evangelischen Stadtkirche Gunzenhausen. - 13.11. 05:47 Uhr


GUNZENHAUSEN  - "Gottesdienst für Ausgeschlafene." Hört sich irgendwie gemütlich an, oder? Könnte heißen: etwas später am Sonntagmorgen, wenig gehaltvoll, Tendenz Selbstzweck, Religion im Entspannungsmodus, willkommene Abwechslung kurz vor dem Mittagessen! Doch weit gefehlt, die Initiatoren hatten eine wesentlich ambitionierte Klientel im Visier. [mehr...]

Umgehungsstraße Schlungenhof: "Wie hoch sind die Kosten?"

Zum Informationsabend des Staatlichen Bauamts Ansbach kamen 500 Gunzenhäuser in die Stadthalle. - 12.11. 17:07 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die guten Nachrichten vorweg: Die Informationsveranstaltung zur Umgehungsstraße Schlungenhof blieb friedlich, die befürchteten emotionalen Ausbrüche blieben aus, der Ton der von Profis moderierten Diskussionsrunde war weitgehend sachlich. Und: Der Abend, zu dem das Staatliche Bauamt Ansbach (StBA) am Montag in die Gunzenhäuser Stadthalle eingeladen hatte, stieß auf großes Interesse: Geschätzt etwa 500 Menschen füllten den Saal, wobei jeweils ein knappes Drittel aus Schlungenhof, Laubenzedel und der Kernstadt kamen, der Rest von außerhalb. [mehr...]

Kult-Komiker zu Gast in Gunzenhäuser Stadthalle

Die Fürther Komödianten Voker Heißmann und Martin Rassau attackieren die Lachmuskeln - 12.11. 05:26 Uhr


GUNZENHAUSEN  - "Wenn der Vorhang zweimal fällt": Die Fürther Komödianten Volker Heißmann und Martin Rassau gastieren vor rund 600 begeisterten Fans in der Gunzenhäuser Stadthalle. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gunzenhausen: Fan-Ansturm auf neue Pumptrack-Anlage

100 000 Euro teure Sportstätte offiziell eingeweiht. Karl-Heinz Fitz:"Leuchtturm" für Gunzenhhausen" - 11.11. 17:13 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Als weiteren "Leuchtturm" in Gunzenhausen bezeichnete Bürgermeister Karl-Heinz Fitz bei der Eröffnungsfeier die neu errichtete Pumptrack-Anlage am Sportplatz, zu der Hunderte begeisterter Montainbiker aus allen Teilen Bayerns angereist waren, um hier ihre Runden zu drehen. [mehr...]

Meldungen aus den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach

Wassertrüdingen: Abgesang der "Wörnitz-Russen"

Wassertrüdinger Gesangsgruppe hat am Freitag ihren letzten öffentlichen Auftritt bei einem "Roggalia - vor 10 Stunden


WASSERTRÜDINGEN  - Die Wassertrüdinger "Wörnitz-Russen" treten am Freitag, 15. November, beim "Roggaliachd" im Stadel des Gasthauses "Weißes Roß" letztmalig in Wassertrüdingen öffentlich auf. [mehr...]

Der Treuchtlinger Schuhstreit hat ein Ende

Weißenburg und Treuchtlingen einigen sich überraschend auf einen Kompromiss in Sachen Schuh-Herrmann - 13.11. 06:00 Uhr


WEISSENBURG/TREUCHTLINGEN  - Die Nachbarstädte Weißenburg und Treuchtlingen haben sich überraschend auf einen Kompromiss im Streit um das Schuhgeschäft und den geplanten Outdoorladen an der Treuchtlinger Heusteige geeinigt. Ein Gutachten soll nun entscheiden, ob der neue Laden kommt oder nicht. Die Einigung schafft ein gerade im Kommunalwahlkampf recht unangenehmes Thema aus der Welt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Merkendorf: "BürgerAllianz" setzt auf Jeffrey Hausmann

BAMO entscheidet sich einstimmig für den 34-Jährigen und hofft, dass er ab dem Mai nächsten Jahres als Bürgermeister der Stadt Merkendorf amtieren wird. - 11.11. 06:25 Uhr


MERKENDORF  - Dass Amtsinhaber Hans Popp bei der Kommunalwahl im März 2020 nicht mehr antreten und das Bürgerforum einen Kandidaten für seine Nachfolge aufstellen wird, ist in Merkendorf bereits länger bekannt. Bei vielen Gesprächen in den letzten Wochen kam immer wieder zur Sprache, dass die Menschen einen zweiten Bürgermeisterkandidaten wünschen. "Diese Erwartung saß uns im Nacken", erklärte Karin Strobel, Vorsitzende der "BürgerAllianz Merkendorf und Ortsteile" (BAMO) zu Beginn der Nominierungsversammlung im voll besetzten Gastraum der "Alten Eiche". [mehr...]

Nussmärtel-Treiben in Wassertrüdingen

In der Wörnitzstadt sind wieder die finsteren Gesellen unterwegs - 09.11. 12:20 Uhr


WASSERTRÜDINGEN  - "Kinder aufgepasst" heißt es am Sonntag, 10. November, wieder auf dem Marktplatz in Wassertrüdingen, denn die wilden "Trüdinger Nussmärtel" werden ab 18 Uhr in die "gute Stube" einfallen. [mehr...]

Digital und elektrisch: Alfmeier und das Auto von morgen

Beim Treuchtlinger Arbeitgeberempfang gab es Einblicke in die Lage der Automobilbranche - 09.11. 06:26 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, Industrie 4.0 oder Internet of things: Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft schneller als je eine technische Entwicklung zuvor. Wie Unternehmen damit umgehen (müssen) und wohin die Reise insbesondere bei der Elektromobilität geht, zeichnete Dr. Klaus Beetz, Europapräsident der Alfmeier-Gruppe, beim diesjährigen Arbeitgeberempfang der Stadt Treuchtlingen nach. [mehr...]

Meldungen aus dem kulturellen Leben

Drei Bands spielen im Gunzenhäuser JUZ auf

Punk- und Alternativmusik sind beim Konzert am 8. November angesagt - 07.11. 05:55 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Am Freitag, 8. November, ist im Jugendzentrum in der Spitalstraße 10 musikalisch viel geboten: Die heimische Band "Yellowcakes" sowie "Bob Ross Effect" aus Würzburg und "Strife 85" aus Nürnberg lassen rockige Klänge durch die städtische Einrichtung schallen lassen und zum gemeinsamen Feiern einladen. [mehr...]

Erfolgsautorin Vea Kaiser las beim Gunzenhäuser Erzählfest

Die sympathische Österreicherin begeisterte das Publikum in der Bücherei - 28.10. 06:03 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Vea Kaiser ist eine Wucht. Die österreichische Bestseller-Autorin ist nicht nur eine "Gschichtldruckerin", also eine, "der man schon als Kind nie was glauben konnte", wie sie selbst sagt. Sie ist eine mitreißende Erzählerin, eine witzig-charmante Plauderin, eine klassisch gebildete, politisch hellwache Beobachterin – und eine herausragende Schriftstellerin. Wovon sich rund 75 Fans bei ihrer Lesung in der Stadt- und Schulbücherei überzeugen konnten. [mehr...]

Matthias Egersdörfer eröffnet Gunzenhäuser Erzählfest

Der Kabarettist und Autor bestritt den Auftakt der Veranstaltungsreihe in der Druckerei Emmy Riedel - 03.10. 07:02 Uhr


GUNZENHAUSEN  - "Darf es etwas mehr sein?" Natürlich darf diese typischste aller Fleischereifragen nicht fehlen, wenn Matthias Egersdörfer in seinem Roman "Vorstadtprinz" – unter anderem – von seinen frühkindlich-quälenden Einkaufserlebnissen beim örtlichen Metzger erzählt. Der Kabarettist, Schauspieler (Franken-Tatort) und Autor tat dies zum Auftakt des 3. Gunzenhäuser Erzählfestes am Dienstagabend in der Druckerei Emmy Riedel mit viel Humor und Liebe zum schrulligen Detail. [mehr...]

Bilder

Neues aus Altmühlfranken

Neuigkeiten aus dem Wirtschafts- und Vereinsleben in und um Gunzenhausen - 29.01. 12:29 Uhr

GUNZENHAUSEN  - An dieser Stelle präsentieren wir in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus den Firmen, Vereinen und Organisationen in unserem Verbreitungsgebiet. [mehr...]

Sport in und um Gunzenhausen

"Dartsfieber" geht in die vierte Auflage

Am 29. Februar in der Hesselberghalle in Wassertrüdingen - 10.11. 07:17 Uhr


WASSERTRÜDINGEN  - In der Hesselberghalle in Wassertrüdingen findet am 29. Februar "Dartsfieber IV" statt. Vier Profis werden dann die Bühne betreten, darunter der amtierende Vizeweltmeister der PDC. [mehr...]

Aufregung vor der Mini-WM

Hauptrunde der Mini-Weltmeisterschaft im Handball wird morgen in Gunzenhausen ausgetragen - 09.11. 07:08 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Aufregung beim Gunzenhäuser Handball-Nachwuchs: Die D-Juniorinnen des TV treten am Sonntag als Team Schweden bei der Mini-WM an. Gespielt wird in der SMG-Halle. [mehr...]

Spaß bei der Umstellung

Alexander Thurner Beim Bundesendlauf des ADAC-Slalom-Youngster-Cup - 07.11. 17:47 Uhr


Beim Bundesendlauf des ADAC-Slalom-Youngster-Cup im baden-württembergischen Urloffen nahe der französischen Grenze war mit Alexander Thurner auch ein Fahrer des AC Gunzenhausen vertreten: [mehr...]

Nachrichten aus der Nachbarschaft

Heideck: Wie kommt die neue Treppe ans alte Rathaus?

Ein Modell veranschaulicht das historische Gebäude und die moderne Zutat. - vor 9 Stunden


HEIDECK  - Das Heidecker Rathaus soll einen barrierefreien Zugang erhalten und dazu ein neues Treppenhaus als zweiten Fluchtweg. Um den Eingriff in das historische Gebäude, das 1481 fertig gestellt wurde, möglichst gering zu halten, wünschen die Stadträte sich einen Anbau an der Ostseite. In der Stadtratssitzung stellten das Architekturbüro Conn und Giersch aus Fürth und das Ingenieurbüro Tarnai aus Allersberg Lösungsmöglichkeiten vor. [mehr...]

  Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP

12.11. 10:44 Uhr


Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Manfred Weber fordert in Heideck: Die Macht der EU nutzen

Er war Spitzenkandidat bei der Europawahl, den ersehnten Posten bekam er nicht - 11.11. 06:04 Uhr


HEIDECK  - Er hätte es beinahe an die Spitze der EU-Kommission geschafft, scheiterte letztlich aber doch: Manfred Weber. Das Heidecker Bürgergespräch der CSU ging mit ihm in seine vierte Runde. Beinahe ist das Stichwort, denn Weber ging als Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) bei der Europawahl im Mai am Ende leer aus. Der ersehnte Posten ging an Ursula von der Leyen. [mehr...]

Konfirmationen in Gunzenhausen und Umgebung

Konfirmation in Gunzenhausen und Umgebung

Zahlreiche Jungen und Mädchen bekannten sich zum ihrem Glauben - 14.04. 17:15 Uhr

GUNZENHAUSEN  - Für viele evangelische Jugendliche ist der Tag der Konfirmation das größte Fest in ihrem bisherigen Leben. In festlichen Gottesdiensten bekannten sich die jungen Christen zum Glauben. Mit ihrem Bekenntnis sprachen sie ein "Ja" zu ihrer eigenen Taufe aus. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Pilgern und Plaudern

Laufen, Staunen, Danken - vor 1 Stunde


PAPPENHEIM  - „Pilgern ist mehr als Wandern“, lautet das Motto eines gemeinsamen Angebots von Pappenheimer Kunst- und Kulturverein und der Evangelischen Jugend im Dekanat Pappenheim. [mehr...]

Das Weißenburger Kammerorchester wird 70 und feiert

Nach ein paar atmosphärischen Störgeräuschen fühlt man den Rückenwind der Jugend - vor 1 Stunde


WEISSENBURG  - „Die Unvollendete“ von Schubert wird das Hauptwerk an diesem Abend sein. Und das passt. Geht es doch um das Jubiläumskonzert zum 70-jährigen Bestehen des Weißenburger Kammerorchesters. Und was kann man einem Jubilar Besseres wünschen, als unvollendet zu sein? Das heißt doch: Da kommt noch was! Und das hofft man mit Blick auf das Weißenburger Kammerorchester natürlich. [mehr...]

Bitte lasst das Zwerchfell raus!

Der lustigste Schweizer Münchens - vor 1 Stunde


SOLNHOFEN  - Es gibt ein paar Dinge, die tut man nicht. Stehlen, Gewalt anwenden, in der Nase popeln, über Kabarettprogramme schreiben, dass „Zwerchfellattacken-Alarm“ herrsche. Warum man das nicht tut? Nun, das Unterlassen des ersten und zweiten Punkts gilt als unvermeidlich für ein gutes Zusammenleben. Das Dritte ist widerlich und das Vierte einfach eine Frage des guten Geschmacks. [mehr...]

Klassiker zur Weihnachtszeit

Lametta und Drei Männer im Schnee - vor 1 Stunde


WEISSENBURG  - „Eigentlich wollten wir es ja schon letztes Jahr nicht mehr spielen“, lacht Thomas Hausner. „Aber dann gab es Proteste. Ein Weihnachten ohne Lametta?? Das geht gar nicht. [mehr...]

Das Comeback der Sporthalle

Solnhofen wird erneut zum Classic-Rock-Mekka - vor 1 Stunde


SOLNHOFEN  - Solnhofen war mal ein Hotspot für größere, vor allem kabarettistische Gastspiele. Klar, Hallen mit einer Kapazität von ein paar Hundert Besuchern gibt es im ländlichen Franken nicht hinter jeder Fichte. Und so kamen sie eine zeitlang gerne, die großen Namen wie Pelzig, Giebel, Priol … Das ging einige Jahre gut und dann ging irgendjemandem die Luft aus. Den Veranstaltern, dem Publikum, möglicherweise auch der Gemeinde. Jedenfalls wurde die Spott-Stätte wieder zur Sport-Stätte. [mehr...]

Autobahnraststätte in Neudorf

Komödie auf der Bühne - vor 2 Stunden


NEUDORF  - Wenn man ehrlich ist, dann gibt es nicht viele Orte, von denen die nächste Autobahn weiter entfernt wäre als vom schönen Gasthaus Zagelmeyer in Neudorf. Trotzdem wird dieses Wirtshaus jetzt zu einer Autobahnraststätte umgebaut. Allerdings nur für zwei Abende und mit überschaubarem Aufwand. [mehr...]

WIKO – Wirtschaftskompass Altmühlfranken

Unterstützung für den Wirtschaftskompass in Altmühlfranken

Die Städte Weißenburg, Gunzenhausen und Treuchtlingen machen beim neuen Magazin mit - 12.10. 13:30 Uhr


WEISSENBURG  - Ein knappes halbes Jahr noch, dann hat die Region ein Medium mehr. Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken wird im März 2020 landkreisweit erscheinen. Die Veröffentlichung hat sich vorgenommen, das Fachmagazin für alle Fragen rund um die Wirtschaft in der Region zu werden. Neben dem Landkreis sind inzwischen auch die drei Städte Weißenburg, Treuchtlingen und Gunzenhausen zu Unterstützern des Hefts geworden. [mehr...]

Digitaler Nachholbedarf in Altmühlfranken

Eine IHK-Umfrage zeigt Schwächen und Stärken Weißenburg-Gunzenhausens als Unternehmensstandort auf - 11.10. 07:03 Uhr


WEISSENBURG  - Schlechtes Straßennetz, Löcher beim Mobilfunk, Nachholbedarf in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr. Das ist die eine Seite der Medaille. Auf der anderen stehen ordentliche Immobilienpreise und -mieten, ausreichend Parkplätze und eine insgesamt sehr gute Lebensqualität. Die Industrie- und Handelskammer für Mittelfranken hat in einer Umfrage Vor- und Nachteile des Wirtschaftsstandortes Weißenburg-Gunzenhausen abgefragt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Wie Altmühlfranken das Internet lokal machen und es mit Amazon aufnehmen will

Der Landkreis hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt - 08.10. 10:53 Uhr


WEISSENBURG  - Das Internet frisst die Innenstädte leer? Nicht, wenn man sich wehrt und den Gegner mit den eigenen Waffen schlägt. Das ist die These von Andreas Haderlein. Der 46-jährige Innovationsberater und Kulturanthropologe ist seit Juni 2019 Projektleiter für das Online-Portal Altmühlfranken. Er soll im Auftrag des Landkreises die Geschäftswelt der Region in den Online-Handel bringen. Das erklärte Nahziel ist ein Online-Kaufhaus, das es möglich macht, im Internet und trotzdem lokal zu kaufen. Auf Landkreisbene ist das deutschlandweit ein Pilotprojekt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ein neues lokales Magazin

Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken widmet sich Unternehmen und Arbeitnehmern. - 15.07. 10:04 Uhr


WEISSENBURG  - Im März 2020 erscheint ein neues lokales Fachmagazin im Verlag des Weißenburger Tagblatts. Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken befasst sich einmal im Jahr mit der regionalen Unternehmerbranche. Ähnlich wie beim Kulturmagazin Carpe diem will man mit Wiko einen Teilbereich des Lebens vor Ort besonders intensiv beleuchten. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen unterstützt die neue Veröffentlichung als Partner. [mehr...]

Weitere Bilder aus dem Seenland
Bilder

Fränkischer Flixbus im Visier der Polizei

Großer Heroin-Fund

WÜRZBURG - Was Reisen angenehmer macht, nutzen aber auch immer wieder Kriminelle - Drogendealer und Schlepper etwa. In Franken nahm die Polizei jetzt unter anderem einen Flixbus ins Visier. [mehr...]

Haften Amazon-Händler für falsche Bewertungen?

Der BGH klärt

KARLSRUHE - "Schnell lässt der Schmerz nach", schreibt ein Amazon-Kunde über ein Muskel-Tape. Für den Verkäufer kein Grund zur Freude: Ein Wettbewerbsverband verklagt ihn durch alle Instanzen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bilder von Polizeieinsätzen