13°

Dienstag, 17.09.2019

|

Heiter bis wolkig: Sonne verwöhnt erst ab Mittwoch

Temperaturen sinken in der Nacht deutlich - tagsüber bis zu 21 Grad - vor 3 Stunden

+++ Am Dienstag sinken die Temperaturen auf 19 Grad. Vereinzelt kann es in Franken und der Oberpfalz immer wieder regnen. Auch kleinere Windböen hält der September bereit. Später kommt dann ab und zu die Sonne zum Zuge. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 20 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen frisch aus Nordwest. In den kommenden Nächten kühlt es auf 6 bis 2 Grad ab, meldet der Wetterochs.

+++ Am Mittwoch wird es wieder freundlicher: bis zu 11 Sonnenstunden sagt wetter.com für Nürnberg voraus. Allerdings wird es mit rund 17 Grad noch etwas kälter. Nach Nebelauflösung ist es teils heiter, teils wolkig, und es bleibt weitgehend trocken.

+++ Der Donnerstag wird sich wohl ebenfalls von seiner heiteren Seite zeigen. Sonnenschein und Wolken wechseln sich ab, und es ist überwiegend trocken. Die Sonne strahlt dann bei 16 Grad vom Himmel. In der Nacht erreichen die Temperaturen nur noch etwa 5 Grad.

+++ Ausblick aufs Wochenende: Die Sonne verwöhnt uns am Freitag und Samstag nahezu durchgehend. Die Temperaturen klettern auf bis zu 21 Grad, die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt null Prozent.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region