Montag, 09.12.2019

|

Heiteres Kunstprojekt mit Elke Rogler-Klukas

Kunst- und Malnachmittag im heimischen Garten in Stierhöfstetten - 31.08.2019 15:36 Uhr

Stolz präsentierten die Kids ihr Gemeinschaftswerk der originellen „Euli Eule“. Mit Anja Betz (l.) und Elke Rogler-Klukas. © privat


Dass der genaue Blick mit der großen rosa Brille von Elke und gut Zuhören mit großen rosa Ohren das Wichtigste bei der Kunst ist, lernten die Kids gleich zu Beginn des Kunst- und Mal-Nachmittags. Können eigentlich Eulen tagsüber sehen? Wann schlafen sie? Die Kinder wussten schon sehr viele interessante Dinge über die geheimnisvollen Vögel. Gespannt folgten sie der vorgelesenen Geschichte von „Euli Eule“ vor und setzten auch neugierig riesengroße Sonnenbrillen auf, um die Welt live bei grellem Sonnenschein zu erleben. Bei einem Gewitter musste das Freiluftatelier spontan in die Praxisräume verlegt werden, wo die Kinder Collagen kreierten. Bunte Papiere mit Eulen-Silhouetten, Wackelaugen, kleinen Brillen, Federn und Konfetti wurden mit Konrad-Spezial-Kleber zu tollen Kunstwerken!

Begeistert malten, rollten und druckten die Kids zum Schluss der Veranstaltung das Gemeinschaftswerk: „Euli Eule“ - eine große Leinwand mit Acrylfarben. Die Kleinsten stempelten das Gefieder mit bunten Farben. „Euli Eule“ hat bereits einen tollen Platz in den Praxisräumen gefunden und wird die Kids an einen tollen Sommer-Feriennachmittag erinnern. Nach dem Gewitter gab es im Garten für alle noch leckeren selbstgemachten frischen Blechkuchen.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Scheinfeld