Henne blockiert Friseursalon: Polizei nimmt Tier "fest"

4.5.2016, 11:22 Uhr
Mutiger Polizist: Ein Beamter nahm sich der renitenten Henne an.

Mutiger Polizist: Ein Beamter nahm sich der renitenten Henne an. © Polizei

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich das Tier vor der Tür des Ladens in Stellung gebracht. Laut Polizei verhielt sich die Henne dabei derart aggressiv, dass sich tatsächlich keiner der Kunden an ihm vorbeitraute.

Die Beamten lockten das Federvieh schließlich mit Brotkrumen von der Tür weg und nahmen es "fest". Nun suchen sie nach dem Besitzer der Henne - der war nämlich zunächst unklar.

Der Tipp eines Passanten, wem das Tier gehören könnte, erwies sich zwar als falsch, doch nahm besagter Tierhalter die Henne trotzdem vorübergehend in seine Obhut.