-1°

Freitag, 06.12.2019

|

zum Thema

"Herr der Ringe": Karten für Konzert aus Mittelerde zu gewinnen

Orchester spielt in Nürnberg die Soundtracks aus "Herr der Ringe & Der Hobbit" - 12.11.2019 20:26 Uhr

Mittelerde in der Meistersingerhalle: Das Konzert „Der Herr der Ringe & Der Hobbit “ verspricht ein stimmungsvolles musikalisches Spektakel zu werden. Foto: berlin ONLINEagentur


Das Konzert findet am Montag, 3. Februar 2020, in der Nürnberger Meistersingerhalle (Münchener Str. 21) statt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Blitz-Leser können mit ein bisschen Glück gratis dabei sein. Wir verlosen Karten für dieses Erlebnis.

John Ronald Reuel Tolkien (1892-1973) wurde mit seinem Romanzyklus "Der Herr der Ringe" weltberühmt. Seine Erzählungen vom geheimnisvollen Reich Mittelerde dienten auch vielen weiteren Werken als Vorlage, wobei vor allem die Verfilmung durch Peter Jackson eine Renaissance des Ringe-Kultes ausgelöst hat. In der Filmtrilogie "Der Hobbit" findet er seine Fortsetzung.

Bilderstrecke zum Thema

Von Mittelerde ins Kino: Die Hobbits sind zurück

Knapp zehn Jahre nach seinem Erfolg der "Herr der Ringe"-Trilogie reist neuseeländische Regisseur Peter Jackson wieder zurück nach Mittelerde - und mit ihm eingefleischte Fans von J. R. R. Tolien, dem Autor der legendären Saga. Am Mittwoch kommt der erste von drei Teilen des Films "Der Hobbit" in die deutschen Kinos.


Dass der Komponist Howard Shore sich mit seinen Musikstücken für die Trilogien selbst übertroffen hat, war schon vor seinem Oscargewinn offensichtlich. Seine Melodien unterstreichen die mystische Stimmung von Tolkiens Werk und ziehen jeden sofort in ihren Bann. Mal gewaltig mit Pauken und Donnerschlägen, mal sanft und ruhig mit Flötentönen, schuf Shore ein wunderbares Klanguniversum. Seine Leitmotive lassen das Publikum spüren, wenn der Ring seine Macht entfaltet und jeden Träger korrumpiert.

Billy Boyd dabei

Bei dem zweistündigen Konzert mit symphonischem Orchester und Chor in Nürnberg ist die sagenhafte Welt der Hobbits, ihrer Freunde und Feinde zum Greifen nahe. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem brutalen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben: Fast 100 Mitwirkende wollen das Publikum mit den Oscar-prämierten Melodien von den Stühlen reißen.


Amazon goes Mittelerde: "Herr der Ringe" wird zur TV-Serie


Als Erzähler und Sänger mit dabei ist Billy Boyd, der in der Filmtrilogie Pippin spielte. Neben der Schauspielerei arbeitet er auch als Sänger, Musiker und Komponist. In "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" sang er das Lied The Edge of Night. Außerdem komponierte und sang er The Last Goodbye in "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere".

Wer bei dem Event am 3. Februar 2020 (20 Uhr) dabei sein möchte, kann sein Glück versuchen. Der Blitz verlost 20 mal zwei Karten.

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, schreiben Sie uns unter dem Stichwort "Der Herr der Ringe" und unter Angabe einer Postadresse an blitz-verlosung@pressenetz.de – Einsendeschluss ist Donnerstag, 14. November 2019, 14 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wer nicht gewonnen hat und trotzdem dabei sein möchte: Karten gibt es ab sofort im NN-Ticketcorner und den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.eventim.de

dbl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg