Mittwoch, 25.11.2020

|

Böllerverbot sorgte in Hersbruck für reichlich Diskussion

Stadtrat belässt es bei Status Quo - 24.11. 13:56 Uhr

HERSBRUCK  - Das Silvesterfeuerwerk ist ein Blickfang, hat aber Schattenseiten: Wer zu Neujahr kurz nach Mitternacht auf die Hersbrucker Altstadt schaut, sieht nur Rauch mit viel Feinstaub. Mehrere heimische Verbände haben deshalb ein Böllerverbot gefordert. Der Hauptverwaltungsausschuss des Stadtrates besprach das Thema ausführlich, sieht aber mangels rechtlicher Grundlage keine Eingriffsmöglichkeit. [mehr...]

Aktuelles aus Hersbruck und Umgebung

Böllerverbot sorgte in Hersbruck für reichlich Diskussion

Stadtrat belässt es bei Status Quo - 24.11. 13:56 Uhr


HERSBRUCK  - Das Silvesterfeuerwerk ist ein Blickfang, hat aber Schattenseiten: Wer zu Neujahr kurz nach Mitternacht auf die Hersbrucker Altstadt schaut, sieht nur Rauch mit viel Feinstaub. Mehrere heimische Verbände haben deshalb ein Böllerverbot gefordert. Der Hauptverwaltungsausschuss des Stadtrates besprach das Thema ausführlich, sieht aber mangels rechtlicher Grundlage keine Eingriffsmöglichkeit. [mehr...]

Lockdown: Viele Thermen in der Region kämpfen um Existenz

Corona sorgt bei Bädern für verwaiste Becken und leere Kassen - 24.11. 05:46 Uhr


NÜRNBERG  - Die Corona-Krise hat unter anderem die Freizeitbäder und Thermen hart getroffen. Größtes Problem der Branche: Der Großteil der Kosten läuft weiter, auch wenn sich kein einziger Gast im Sprudelbecken oder in der Sauna entspannt. [mehr...]

Selbsthilfegruppen leiden unter Corona-Einschränkungen

Betroffene fallen in tiefes Loch, da Hilfe fehlt - 23.11. 11:20 Uhr


HERSBRUCK  - Sind mittelfränkische Selbsthilfegruppen nichts wert in Bayern? Das fragte Kiss, die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen noch Anfang November. Wenige Tage später erkannte die bayerische Staatsregierung dann doch den "hohen gesundheitspolitischen Stellenwert". Zu Recht, hört man Betroffenen zu. [mehr...]

Digitale Mitmachaktion für Sportler

Start der "1. digitalen Gewo Lockdown Challenge" - 23.11. 11:10 Uhr


HERSBRUCK  - Bayernweit sind derzeit alle Sporthallen dicht, sämtliche Amateurligen gestoppt – da kommt diese Idee von Anagiros "Giri" Tsopouridis vielen vom Lockdown zwangsgelähmten Aktiven möglicherweise gerade recht: Seit Samstag, 21. November, ruft der Gesundheitstrainer aus Hersbruck zur "1. digitalen Gewo Lockdown Challenge" auf. [mehr...]

Hersbrucker freuen sich über Öffnung

Kuhpegnitzbrücke ist wieder befahrbar - 20.11. 16:39 Uhr


HERSBRUCK  - Am heutigen Freitag, 20. November, ist es so weit: Die ersten Verkehrsteilnehmer dürfen die neue Kuhpegnitzbrücke nutzen. Das Bauwerk ist etwa ab 15 Uhr einspurig stadtauswärts befahrbar. Zugleich dürften viele Wagenlenker aufatmen. Denn zugleich wird die zeitraubende Ampel auf der Behelfsüberquerung entfernt. [mehr...]

Erfolgreiche Aktion zum 50. Jubiläum

Apfelsaft aus Altensittenbach und Oberkrumbach - 20.11. 16:23 Uhr


ALTENSITTENBACH  - 17 Durchgänge zu jeweils 15 Paketen, also 255 mal fünf Liter ergibt in der Gesamtsumme 1275 Liter Apfelsaft aus der mobilen Mosterei des Altensittenbachers Sebastian Ertel: Das ist das Ergebnis der diesjährigen Apfelsaftaktion zum 50. Jubiläum des Pfarramts Altensittenbach mit Oberkrumbach. [mehr...]

Bekommt Vorra einen Waldkindergarten?

Bewegungsfreiheit und naturnahes Spielen sind hier Programm - 19.11. 11:40 Uhr


VORRA  - „Draußen ist es am Schönsten“, sagt Katrin Brand aus Vorra. Und weil sie überzeugt ist, dass der Aufenthalt in der Natur auch Kindern nur Vorteile bietet, will sie gemeinsam mit anderen Eltern einen Waldkindergarten in ihrem Heimatort aufbauen. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Pkw überschlägt sich in Leinburg: Fahrer schwer verletzt

Der Mann musste aus seinem Wagen geborgen werden - 24.11. 11:26 Uhr


LEINBURG  - Gegen 9 Uhr am Dienstagmorgen kam es zu einen Verkehrsunfall in Leinburg, wobei sich ein Pkw überschlug. Der Fahrer musste aus seinem Fahrzeug geborgen und schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Straße ist aktuell noch immer gesperrt. [mehr...]

Flammen aus BMW: Auto fängt auf A9 bei Nürnberg plötzlich Feuer

Wagen brannte im Nürnberger Land aus - Fahrer unverletzt - 22.11. 21:09 Uhr


LAUF  - Ein BMW, der auf der A9 plötzlich in Flammen aufging, sorgte am Samstagabend gegen 21.30 Uhr für einen Einsatz der Feuerwehr Röthenbach. Der 29-jährige BMW-Fahrer aus der Oberpfalz war gerade allein Richtung Berlin unterwegs, als er auf der Höhe der Ausfahrt Lauf-Süd ein Ruckeln spürte und merkte, dass der Motor streikte. [mehr...]

37-jähriger Vermisster aus Altdorf wieder aufgetaucht

Polizei bat Bevölkerung um Hinweise - 20.11. 10:18 Uhr


ALTDORF  - Seit Mittwoch fehlte von einem 37-Jährigen aus Altdorf im Nürnberger Land jede Spur. Die Polizei bat bei der Suche auch die Bevölkerung um Mithilfe. In der Nacht zum Freitag konnte der Mann wohlbehalten angetroffen werden. [mehr...]

Lkw-Fahrer übersieht Stau: Auffahrunfall auf der A9

Nürnberger Land: Autofahrer bei Auffahrunfall verletzt - 16.11. 14:50 Uhr


RENZENHOF/LAUF  - Am Montagmorgen ist es auf der A9 im Nürnberger Land zu einem Auffahrunfall gekommen: Ein Lkw-Fahrer hatte übersehen, dass es vor ihm zu Verkehrsbehinderungen gekommen war und war in ein Auto hineingefahren, das dadurch auf einen weiteren Lkw geschoben wurde. Der Autofahrer wurde dabei verletzt. [mehr...]

79-jähriger Kradfahrer im Nürnberger Land schwer verletzt

Der Mann war auf die Gegenfahrbahn geraten - 14.11. 10:26 Uhr


OTTENSOOS  - Am Freitagnachmittag ist ein 79-Jähriger im Nürnberger Land mit seinem Krad schwer verunglückt. Er wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Autofahrer flüchtet auf Standstreifen vor Polizei - Siebenjährige auf Beifahrersitz

Der 39-Jährige raste zeitweise mit 180 Sachen über alle Fahrspuren - 12.11. 11:44 Uhr


LAUF  - Mit teils 180 Sachen flüchtete ein Autofahrer auf dem Standstreifen der A6 vor der Polizei. Mit im Auto: ein siebenjähriges Mädchen. Es erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. [mehr...]

Tödliches Unglück im Nürnberger Land: Person von Zug erfasst

120 Fahrgäste mussten aus Zug evakuiert werden - 11.11. 09:07 Uhr


SCHWARZENBRUCK  - Am Ochenbrucker Bahnhof ereignete sich am Mittwoch ein tödliches Zugunglück. 120 Fahrgäste haben den Zug verlassen. Die Bahnstrecke bleibt bis auf weiteres gesperrt. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Bilder aus der Region
Polizei Nürnberger Land

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden