Donnerstag, 21.01.2021

|

79-jähriger Kradfahrer im Nürnberger Land schwer verletzt

Der Mann war auf die Gegenfahrbahn geraten - 14.11.2020 10:26 Uhr

Der 79-Jährige aus Schnaittach war gegen 15 Uhr auf der B14 von Lauf in Richtung Reichenschwand unterwegs. Mit seinem Krad geriet er zwischen dem Bräunleinsberg und Reichenschwand auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei berichtet. Durch den Unfall erlitt der Senior schwere Kopfverletzungen und musste deshalb mit einem Rettungshubschrauber in die Erlanger Uniklinik geflogen werden. Sein Krad sowie das Auto mussten abgeschleppt werden. Bis etwa 18 Uhr war die B14 gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Reichenschwand, Bräunleinsberg