12°

Montag, 14.10.2019

|

Bäume in Flammen: Mehrere Waldbrände nahe Hersbruck

Mehrere Tausend Quadratmeter fielen am Montag Feuer zum Opfer - 22.04.2019 21:33 Uhr

Nachdem am Nachmittag bereits ein großes Waldstück gebrannt hatte, stieg am Abend erneut eine Rauchsäule über den Baumwipfeln südlich von Hersbruck auf. © privat


Das erste Feuer entzündete sich am Nachmittag in einem Waldstück zwischen Leutenbach und Engelthal. Dort fraßen sich die Flammen auf einer erheblichen Fläche durch das Unterholz: Bis die Flammen gelöscht waren, brannte ein Fläche von etwa zwei Fußballfeldern ab - das sind über 14.000 Quadratmeter. Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass sich das Feuer an einer weggeworfenen Flasche oder Glasscherbe entzündete.

Am Abend rückte die Feuerwehr zu einem weiteren Einsatz aus: Diesmal stand eine Rauchsäule über einem Waldstück zwischen den Ortschaften Engelthal und Weiher. Der Brand sei aber deutlich kleiner als das Feuer am Nachmittag, hieß es vonseiten der Polizei.

In der Region herrscht momentan durch die anhaltende Trockenheit generell hohe Waldbrandgefahr. Während der Ostertage waren bereits an mehreren Stellen kleinere und größere Feuer ausgebrochen.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jru

17

17 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Engelthal, Leutenbach, Weiher