23°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Driftmanöver auf Rasen: Fußballplatz in Hersbruck zerstört

Die Fahranfängerin streitet die Tat bisher ab - 19.06.2020 11:02 Uhr

Der Polizei Hersbruck wurde am Donnerstag eine massive Beschädigung des Fußballplatzes der SV Eintracht Hersbruck gemeldet. Ein zunächst unbekannter Fahrer hatte den Rasen offensichtlich für Driftmanöver mit seinem Auto missbraucht und damit einen erheblichen Schaden angerichtet, der auf etwa 1000 Euro geschätzt wurde. Der Rasen ist so nicht mehr bespielbar.

Durch Zeugenaussagen und polizeiliche Ermittlungen wurde das Kennzeichen des Fahrzeugs ermittelt. Das Fahrzeug konnte wenig später in Hersbruck angehalten werden. Es stellte sich heraus, dass das Auto einer 18-jährigen Fahrerin aus Hersbruck gehört. Sie stritt die Tat zwar ab, allerdings waren an dem Fahrzeug deutliche Spuren des Rasens erkennbar. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hersbruck