Samstag, 07.12.2019

|

Flasche übergezogen: Streit unter Hundesbesitzerinnen eskaliert

Junge Frau schlägt Kontrahentin Plastikflasche auf Kopf und verletzt sie - 06.08.2019 09:38 Uhr

Gegen 16 Uhr, so teilt es die Polizei mit, gingen zwei junge Frauen im Ortsteil Reckenberg mit ihren Hunden spazieren. Als sie einen Wanderweg passierten, der durch Privatbesitz führt, begann einer der Hunde eine Rauferei mit dem Hund des Hofes, woraufhin auch die Besitzerinnen in Streit gerieten. Die Auseinandersetzung gipfelte darin, dass eine der jungen Frauen der Anwohnerin mit einer gefüllten Plastikflasche auf den Kopf schlug. Die Anwohnerin erlitt laut Polizeibericht Verletzungen im Lippenbereich.

Die bislang unbekannte junge Hundehalterin wird als etwa 1,70 Meter groß, dunkelhaarig, Mitte 20 und bekleidet mit khakifarbenen Shorts und khakifarbenem T-Shirt beschrieben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lio

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pommelsbrunn