Dienstag, 12.11.2019

|

Mit 2,5 Promille: Betrunkene schlägt Freund und Polizisten

Ihr Partner bat aus Not die Polizei um Hilfe - Drei Personen wurden verletzt - 07.10.2019 08:46 Uhr

Gegen 13.35 Uhr am Sonntag sah ein 53-jähriger Mann aus Lauf nur noch einen Weg: Er rief die Polizei um Hilfe. Der Grund war seine stark alkoholisierte Freundin. Sie saß bei ihm im Fahrzeug und attackierte ihn so vehement, dass er sich nicht mehr länger alleine zur Wehr setzen konnte. Eine Streife der Polizei Hersbruck versuchte wenig später, auf der Straße zwischen Henfenfeld und Sendelbach, den Streit zwischen den beiden zu schlichten.

Nachdem die 56-jährige Frau aus Lauf allerdings erneut ihren Freund angriff, ging ein Beamter zwischen die beiden. Die Frau ließ sich das nicht gefallen und schlug kurzerhand dem Polizisten gezielt ins Gesicht. Sie wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und später in eine Klinik eingeliefert. Auch die hinzugerufenen Rettungssanitäter attackierte die Frau.

Ein Test ergab einen Alkoholwert von circa 2,5 Promille. Drei Personen wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Die Dame erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und weiterer Delikte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf, Henfenfeld