10°

Montag, 01.06.2020

|

Motorradfahrer bei Hersbruck tödlich verunglückt

Der Mann erlag noch vor Ort seinen Verletzungen - 17.05.2020 12:23 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Unfall im Nürnberger Land: Motorradfahrer verstirbt

Eine Spritztour mit dem Motorrad endete für einen Mann in der Nähe von Kirchensittenbach tödlich. Der Biker kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle verstarb.


Eine achtköpfige Motorradgruppe war gegen 10 Uhr von Kirchensittenbach in Richtung Osternohe unterwegs. Ein Biker aus der Gruppe kam zwischen Dietershofen und Morsbrunn plötzlich von der Fahrbahn ab und prallte links gegen einen Betonpfosten, wodurch er schwer verletzt wurde. Ein Notarzt versuchte, ihn wiederzubeleben, leider ohne Erfolg. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache an, dass ein Gutachter hinzugezogen wird. Die Ortsverbindungsstraße wurde von der Feuerwehr für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war an der Unglücksstelle vor Ort.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kirchensittenbach