Mittwoch, 23.10.2019

|

Mutter fährt mit Auto auf Schulhof und erfasst Hausmeister

Frau reagierte sehr ungehalten - 47-Jähriger wurde verletzt - 17.09.2019 11:21 Uhr

Die 35-jährige Frau wollte am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr nur das Beste für ihre Tochter: Mit ihrem Audi chauffierte sie ihren Nachwuchs direkt vor den Haupteingang einer Hersbrucker Schule. Dort sollte die Tochter einen möglichst kurzen Weg bis zum Schulgebäude haben. Als sie auf ihr Fehlverhalten angesprochen wurde - der Pausenhof ist für Fahrzeuge aller Art gesperrt - reagierte die Frau sehr ungehalten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Sie wollte den Schulhof im Rückwärtsgang verlassen und übersah dabei den Hausmeister der Schule. Der 47-Jährige schob gerade sein Fahrrad über den Hof und stürzte durch den Zusammenstoß. Der Mann wurde im Hüftbereich verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

tok

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hersbruck