Freitag, 16.04.2021

|

Schnellteststation in Henfenfeld eröffnet

Das ehemalige Awo-Begegnungsheim erhält so eine neue Funktion - 01.04.2021 16:53 Uhr

Die Bürgermeister mit den ehrenamtlichen Helfern vom BRK mit Kreisgeschäftsführer Markus Deyhle (4. von links) bei der Eröffnung des Testzentrums.

31.03.2021 © Johann Dechant


Zur Eröffnung trafen sich der Kreisgeschäftsführer vom Bayerischen Roten Kreuz, Markus Deyhle, zusammen mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie die Bürgermeister. Manfred Schmidt aus Reichenschwand, Günther Rögner aus Engelthal, Martin Pirner aus Offenhausen und Markus Gleißenberg aus Henfenfeld begrüßten es, dass sich nun ortsnah eine Teststelle befindet.

Bilderstrecke zum Thema

Corona-Selbsttests: So funktionieren die Schnelltests für Zuhause

Die Corona-Selbsttests sind in vielen Supermärkten angekommen. Die Tests sollen einfach durchzuführen sein und dabei eine hohe Sicherheit bieten. So sehen die neuen Supermarkt-Tests aus und so funktionieren sie:


Deyhle betonte, dass dies mittlerweile die zehnte Einrichtung sei. Er bezeichnete das Gebäude als optimal, weil es einen separaten Ein- und Ausgang habe, zudem befänden sich direkt nebenan Parkplätze für Autofahrer. Zum Test können nicht nur Henfenfelder Bürger kommen, sondern alle Interessierten.

Die Teststelle in der Ottensooser Straße 2 ist ab sofort montags und freitags jeweils von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Sollte es größeren Bedarf geben, werden die Öffnungszeiten angepasst.

Bilderstrecke zum Thema

Die verschiedenen Corona-Tests im Überblick

Es gibt inzwischen eine Reihe verschiedener Corona-Tests, die sich in einigen Punkten unterscheiden. Wann erhalte ich das Ergebnis? Was wird überhaupt getestet? Welche Probe wird dafür entnommen? Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Tests und ihre Durchführung.


Johann Dechant

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Henfenfeld