22°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Seniorin in Hersbruck ausgeraubt: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bei dem Raub stürzte die Frau und verletzte sich - 15.06.2020 13:03 Uhr

Die Seniorin war gegen 18 Uhr im Eisenbahnweg unterwegs. Zwei Männer näherten sich der 86-Jährigen von hinten und entrissen ihr dann die Handtasche, die sie über der Schulter trug. Hierdurch stürzte die Frau und verletzte sich. Die beiden Täter flüchteten stadteinwärts. Eine Fahndung, die im Umfeld des Tatorts durchgeführt wurde, blieb erfolglos.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Täterbeschreibung:

1. Circa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schwarze lockige Haare, trug ein rotes Tuch um den Mund

2. Circa 20 Jahre alt, ca. 160 cm groß

Die weiteren Ermittlungen werden an das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach übertragen. Zeugen, die im betroffenen Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer des Hinweistelefons lautet 0911 2112-3333.

woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hersbruck