12°

Sonntag, 20.10.2019

|

zum Thema

3000 Euro: Adidas-Mitarbeiter freuen sich über Bonus

Gutes Geschäftsergebnis 2018 als Grund für die Erfolgsbeteiligung - 14.03.2019 13:43 Uhr

 

Adidas-Mitarbeiter dürfen sich über einen sogenannten Champions-Bonus freuen. © dpa


Alle Adidas-Mitarbeiter in Deutschland, die keine leistungsvariable Vergütung erhalten, bekommen wie im Vorjahr für das erfolgreich abgeschlossene Geschäftsjahr 2018 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 3000 Euro.

Der sogenannte Champions-Bonus wird mit dem März-Gehalt an die Mitarbeiter ausgezahlt. Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender von Adidas, überbrachte den Mitarbeitern die gute Nachricht am Donnerstag Vormittag in einer Betriebsversammlung in Herzogenaurach. Gemeinsam mit Personalvorstand Karen Parkin bedankte er sich für deren Einsatz im vergangenen Jahr.
 

Bilderstrecke zum Thema

Adidas und Puma: Die Geschichte zweier fränkischer Sportgiganten

1920 gründeten die Gebrüder Dassler eine Schuhfabrik in Herzogenaurach. Nach Unstimmigkeiten trennten sich Adolf und Rudolf Dassler und bauten jeweils eigene Fabriken auf: Adidas und Puma. Aus den mittelfränkischen Unternehmen wurden Weltkonzerne. Wir zeigen die Geschichte der Sportartikelhersteller in Bildern.



Auch außertarifliche Mitarbeiter beteiligt adidas am Unternehmenserfolg. Im Rahmen eines entsprechenden weltweiten Bonusprogramms bemisst sich dabei die variable Vergütung an der individuellen Leistung und dem Unternehmenserfolg.

Adidas hatte im vergangenen Jahr erneut seinen Gewinn steigern können. In 2018 erwirtschaftete das Sportartikelunternehmen einen Gewinn aus fortgeführten Geschäftsbereichen von rund 1,7 Milliarden Euro und damit 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch für 2019 peilt adidas eine Steigerung von Umsatz und Gewinn an.

Bilderstrecke zum Thema

Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Adidas wussten

Der Herzogenauracher Adidas-Konzern ist hinter Nike weltweit die Nummer zwei bei den Sportartikelherstellern. Soweit, so bekannt. Wir haben zehn Dinge ausgegraben, die Sie noch nicht über das Unternehmen mit den drei Streifen wussten.


nn

7

7 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Herzogenaurach