20°

Dienstag, 11.08.2020

|

zum Thema

DFB plant bereits: Löw-Truppe 2021 zu Gast in Herzogenaurach?

2021 kommen Jogis Jungs wohl ins Adidas-Quartier - 26.06.2020 06:00 Uhr

Idylle in aufregenden Tagen: Auf dem „Home Ground“ in Herzogenaurach will die DFB-Auswahl während der EM konzentriert arbeiten – und entspannen.

© Foto: Anestis Aslanidi


Vielleicht wären Deutschlands beste Fußballspieler in diesen Tagen durch das angrenzende Wäldchen gestreift, um den Kopf für die K.o.-Runde frei zu bekommen. Vielleicht hätten sie auch mal die Adidas-Mitarbeiter besucht und sich eine Führung durch das große Biotop des Sportartikelherstellers gegönnt. Oder sie hätten auf dem Sportplatz vor Publikum trainiert und hinterher den kleinen und großen Fans ein paar Autogramme gegeben.

Bilderstrecke zum Thema

Home Ground in Herzogenaurach: Ein EM-Quartier entsteht

Adidas in Herzogenaurach gibt Gas: Die Erweiterung des Firmencampus ist in vollem Gang. "Home Ground" heißt das neue Projekt, dort wird die Fußballnationalmannschaft bei der EM ihr Basiscamp haben. Hier gibt es die Bilder von der Baustelle:


Bei einem einigermaßen normalen Turnierverlauf hätte die Fußball-Nationalmannschaft Ende Juni gerade erfolgreich die Vorrunde der Europameisterschaft absolviert und wäre immer noch zu Gast in Herzogenaurach auf dem sogenannten "Home Ground", den Adidas nicht nur für, aber extra zur EM 2020 anlegen lassen wollte, um dem DFB-Team eine adäquate Heimat zu bieten.

Aber: Alles Konjunktiv seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

Die Europameisterschaft wurde um ein Jahr verschoben, in Herzogenaurach sind deshalb aktuell auch keine berühmten Fußballspieler zu Gast. Dass der im besten Fall rund einen Monat lange Besuch zwischen Juni und Juli 2021 nachgeholt wird, daran besteht aber kein Zweifel – oder doch?


Adidas baut an: "Home Ground" für die Nationalmannschaft


Der EM-Spielplan sieht vor, dass die drei deutschen Gruppenspiele in München absolviert werden, danach müssen Joachim Löw und seine Spieler aber auf jeden Fall auf Reisen gehen. Sofern die Pandemie bis dahin eingedämmt ist, ein Impfstoff gefunden wurde oder es ein entsprechendes Hygienekonzept gibt, würde die Kontinentalmeisterschaft zwischen Bilbao und Baku, zwischen Rom und St. Petersburg stattfinden.

Arbeiten und Abschalten

Beim DFB hat man deshalb bereits vor zwei Jahren nach einem Quartier gesucht, das folgende Kriterien erfüllt: abgeschieden, aber mit einem Flughafen in der Nähe und einer nicht allzu weiten Anreise nach München.

Die Wahl fiel auf Herzogenaurach, wo sich die DFB-Auswahl bereits 2005 auf den Confederations Cup vorbereitete. "Hinter der Entscheidung liegt ein intensiver Auswahlprozess mit vielen hervorragenden Optionen", ließ Team-Manager Oliver Bierhoff damals ausrichten. Dass Adidas seit über 60 Jahren Ausrüster der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist, dürfte sicherlich aber kein ganz unwichtiges Kriterium bei der Entscheidung gewesen sein.

Bilderstrecke zum Thema

Beyoncé, Kanye, Stan Smith: Adidas und seine Promis

Die Herzogenauracher setzen auf Markenbotschafter aus aller Welt, um ihre eigene Marke zu pushen. Welche Promis schon einmal für Adidas geworben haben und welche Stars aktuell für den Sportartikelhersteller arbeiten - hier ist der Überblick.


Konzentriert arbeiten und gleichzeitig auch mal abschalten können – so lautet die Anforderung des DFB. Bei Adidas können sie das auf dem eigenen Firmengelände umsetzen. Einen Trainings- und Physio-Bereich sieht die Anlage im Westen der "World of Sports" vor, ein Restaurant, Konferenzräume, einen Swimmingpool im Innenhof und Zimmer für insgesamt 60 Gäste.

Bilderstrecke zum Thema

Blick ins Adidas-Herz: Zehn Dinge, die Sie nicht über das Hauptquartier wussten

Im Jahr 1949 gegründet hat sich der mittelfränkische Sportartikel-Gigant Adidas rasant entwickelt. Das Arbeitsleben bei dem Unternehmen läuft anders als bei den meisten anderen Betrieben. Lesen Sie zehn Fakten aus dem Innersten von Adidas!


Noch ist der Komplex, der später auch von Adidas-Mitarbeitern oder externen Vereinen und Verbänden genutzt werden kann, nicht ganz fertig gestellt, allerdings bleibt den Bauarbeitern und Handwerkern nun ja etwas mehr Zeit. "Mit dem DFB bleiben wir weiterhin in enger Abstimmung und unsere Vorfreude im Sommer 2021 Gastgeber der Deutschen Mannschaft zu sein, bleibt ungebrochen", heißt es bei Adidas.


Plan für EM: DFB schlägt 2021 in Franken auf


Beim Fußball-Verband hofft man ebenfalls, bei den bisherigen Planungen einfach nur das Datum ändern zu müssen. "Fest steht", sagt Pressesprecher Jens Grittner, "dass wir grundsätzlich bei den Ursprungsplanungen bleiben wollen." Sofern die EM stattfinden kann. Ob dann auch Zuschauer beim Training erlaubt sind oder die Spieler sogar Autogramme schreiben können, ist noch nicht abzusehen. "Wir versuchen uns im Rahmen der Möglichkeiten zu präsentieren", sagt Grittner.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach