Starke Rauchentwicklung

Herzogenaurach: Einjähriger schaltet die Herdplatte an - und legt sich mit den Eltern dann schlafen

17.6.2022, 12:48 Uhr
Die Feuerwehr Herzogenaurach rückte an Fronleichnam in die Von-Weber-Straße aus.

© IMAGO/DROFITSCH/EIBNER Die Feuerwehr Herzogenaurach rückte an Fronleichnam in die Von-Weber-Straße aus.

Am späten Donnerstagabend kam es in einer Wohnung in der Von-Weber-Straße zu einer starken Rauchentwicklung. Grund hierfür war eine auf dem Herd abgestellte Plastikschüssel. Vermutlich hatte ein Kleinkind die Platte unbemerkt eingeschaltet, bevor sich die Familie schlafen legte.

Die Bewohner, ein Ehepaar und ihr einjähriges Kind, wurden durch die Feuerwehr zum Glück unverletzt geweckt. Außer an der Schüssel entstand keinerlei Sachschaden, so dass die Wohnung lediglich gut durchgelüftet werden musste.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.