Freitag, 03.04.2020

|

Herzogenaurach hat Flügel

Ein Regionaljet der Lufthansa CityLine erhielt diesen Namen - 17.02.2020 17:34 Uhr

Der Jet mit Namen "Herzogenaurach". © Foto: Oliver Richter


Erhalten hat ihn ein Regionaljet der Lufthansa CityLine – ein 90-sitziger Bombardier CRJ900, der auf dem Flughafen München stationiert ist.  Ursprünglich war  die Maschine im November 2009 an Eurowings ausgeliefert worden und trug bislang nur für begrenzte Zeit (Herbst 2011 bis März 2014) den Taufnamen "Goch".

Bei Lufthansa CityLine ist die Maschine seit März 2016 im Einsatz. Bei einem Werft-Aufenthalt in East Midlands  vom 6. bis zum 12. Februar ( erhielt die Maschine die neue Lufthansa-Lackierung und zusätzlich den Taufnamen „Herzogenaurach“. 

 

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach