14°

Donnerstag, 16.07.2020

|

Heßdorf: Windböe schleudert Anhänger auf Fußgänger

Heßdorf: 20-Jähriger wurde am Kopf verletzt - 10.02.2020 14:27 Uhr

Ein Windböe erfasst den Anhänger, der dann einen Fußgänger verletzte. © Feuerwehr Heßdorf


Der 20-Jährige war in der Hannberger Straße auf dem Gehweg unterwegs, als ihm ein Auto mit einem kleinen Anhänger entgegen kam. Eine Windböe erfasst den Anhänger, und im Kippen traf er den Fußgänger.

Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Hier geht's zu den aktuellsten Meldungen rund um den Sturm.

Nach einer ersten Bilanz der Herzogenauracher Polizei ist dieser Unfall der einzige in der Folge des Sturms, bei denen ein Mensch verletzt wurde. Die Feuerwehren im Landkreis hatten bis gegen 14 Uhr etwa fünfzehn Einsätze, vor allem die Beseitigung umgestürzter Bäume oder Baumsicherungen.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Höchstadt, Hemhofen