Samstag, 28.11.2020

|

Kürbis-Flammkuchen

Das besondere Kürbis-Rezept von Michaela Karrer - 23.10.2020 16:22 Uhr

23.10.2020


Sie sagt: "Es ist ein herrliches Herbst-Rezept, das man auch schnell nach Feierabend machen kann. Das Rezept eignet sich wunderbar als Kleinigkeit zum Wein. Die Zubereitung ist einfach.

 

Zutaten für 1 Blech:

1 Packung Flammkuchenteig

1 Becher (200 g) Schmand

¼ Hokkaido-Kürbis

1 rote Zwiebel

1 TL Chiliflocken

100 g Feta oder Hirtenkäse

½ Bund Rucola

Salz, Pfeffer aus der Mühle

etwas Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung:

Den Flammkuchenteig mit Schmand bestreichen. Den Kürbis und die Zwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden und den Teig damit belegen.

Salzen, pfeffern und mit den Chiliflocken bestreuen. Feta darüber bröseln und im Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze zirka 15 Minuten backen. Den Rucola waschen und trocken schütteln.

Den fertigen Flammkuchen mit etwas Olivenöl beträufeln und den Rucola darüber verteilen.

Das Rezept stammt aus dem aktuellen Buch von Michaela Karrer: "Einfach kochen! Köstliches aus kleinen Küchen." ISBN 9783000660191

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach