Baugenehmigung

Pflege-Projekt in Aurachtal

26.5.2021, 09:34 Uhr
Derzeit nur als 3-D-Ansicht verfügbar: So soll das Gebäude einmal aussehen. Wenn alles planmäßig verläuft, könnte die Einrichtung im Sommer 2023 in Betrieb gehen. 
 

Derzeit nur als 3-D-Ansicht verfügbar: So soll das Gebäude einmal aussehen. Wenn alles planmäßig verläuft, könnte die Einrichtung im Sommer 2023 in Betrieb gehen.    © Planungsbüro Schmidt, NN

Ein entsprechender Bauantrag für das Vorhaben kam in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses auf die Tagesordnung. Das Vorhaben war im Gemeinderatsgremium bereits erörtert worden und stieß auf positive Rückmeldungen, hieß es seitens der Verwaltung. Im Bauausschuss gab es daher auch keine Diskussion, die Baugenehmigung wurde einstimmig erteilt.

Viele Möglichkeiten


Die Einrichtung soll am Döhlersberg, nördlich des Netto, entstehen. Neben dem Angebot einer Tagespflege soll es auch noch 16 barrierefreie Wohnungen zwischen 40 und 75 Quadratmetern geben. Wer in eine dieser Wohnungen einzieht, kann sich bei Bedarf Pflegeleistungen dazu buchen. Darüber hinaus wird es eine Art Zwölf-Personen-WG geben, die rund um die Uhr betreut wird. Schumann sprach uns gegenüber von einem "Heimcharakter". Phillip Ebert, Geschäftsführer der Betreuungsstuben GmbH, die die Pflege betreibt, sprach davon, dass der Schwerpunkt in dieser Art WG auf Demenzpatienten liege.

Tagespflege bei der Gemeinde


Die 16 barrierefreien Wohnungen selbst werden verkauft, die Gemeinde werde Eigentümerin der Tagespflege, erklärte Phillip Ebert. Er ist auch Geschäftsführer der Firma, die als Bauträger der Einrichtung fungiert. Die Betreuungsstuben GmbH wird später die Pflegeleistungen anbieten und die Tagespflege betreiben. Die GmbH betreibt bereits einen Pflegedienst und drei weitere Tagespflegen.


In das Gebäude soll auch eine barrierefrei zugängliche Arztpraxis einziehen. Aktuell sei man mit einem örtlichen Hausarzt in Verhandlungen, sagte Ebert. Wann genau die Einrichtung den Betrieb aufnehmen könne, stehe aber noch nicht fest. Planmäßig soll im August mit dem Bau begonnen werden. Fertig wäre dann alles wohl im Sommer 2023.

1 Kommentar