15°

Freitag, 10.07.2020

|

Alles neu macht der Mai zwischen Pyras und Mindorf

Die Straße wird seit Mai 2019 ausgebaut. Im Mai 2020 soll alles fertig werden. - 25.04.2020 18:09 Uhr

Die Straße zwischen Mindorf und Pyras ist wegen Bauarbeiten voraussichtlich noch bis zum 17. Mai 2020 gesperrt. Dort laufen Asphaltarbeiten. © Tobias Tschapka


Die Stadt Hilpoltstein hat Wassertransportrohre verlegen lassen, was in ihren Aufgabenbereich fällt. Den Winter über ruhten die Arbeiten, so dass die Straße für den Verkehr geöffnet war, aber seit Montag ist die Verbindung von Pyras nach Mindorf wieder gesperrt, denn die Arbeit geht jetzt weiter. Diese Woche beobachten Landrat Eckstein, Hilpoltsteins Bürgermeister Markus Mahl sowie Thalmässings Bürgermeister Georg Küttinger, auf dessen Gemeindegebiet sich auch ein Teil der Baumaßnahmen stattfinden, wie zwei mächtige Straßenfertiger die dampfende neue Asphaltschicht auftragen. Rund vier Meter schaffen die Maschinen in der Minute.

Ab 17. Mai wieder offen

Geschäftsführer Werner Weberndörfer von der ausführenden Firma Meyer aus Windsbach informierte die Lokalpolitiker über den Stand der Arbeit. Nach dem Asphaltieren wurden am Freitag noch die Restarbeiten an der neuen Asphaltdeckschicht der Fahrbahn getätigt und die Feldzufahrten asphaltiert. Diese Arbeiten werden ab nächster Woche fortgesetzt, außerdem wird dann unter anderem auch das Straßenbankett neu aufgebaut. "Wir liegen leicht vor dem Zeitplan und gehen davon aus, dass wir am 17. Mai die Straße wieder für den Verkehr freigeben können", meinte Weberndörfer.

tts E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pyras, Mindorf