Mittwoch, 21.04.2021

|

Altstadtring und Gänsbach-Center: Quo vadis, Straßenverkehr?

Über die Zahl der Autos auf dem Altstadtring von Hilpoltstein herrschte Verwirrung - 09.09.2020 15:32 Uhr

Das Gänsbach-Center an der Hilpoltsteiner Industriestraße wird am Donnerstag eröffnet. Jetzt wird sich zeigen, ob und wie sehr der Verkehr auf den Straßen zunimmt.

09.09.2020 © Foto: Martin Regner


Eine Nachfrage, wie HBB auf diese Zahl kommt, beantwortete das Unternehmen wie folgt: "In der Tat ist uns hier vor einiger Zeit ein Fehler unterlaufen, es wurden die Zahlen vom Altstadtring nördlich und südlich der Industriestraße kumuliert." Richtig seien rund 15.000 Fahrzeuge pro Tag. "Wir haben die Homepage mittlerweile angepasst", so HBB weiter. Bereits vor dieser Reaktion zeigte sich Bürgermeister Markus Mahl sicher: "Das stimmt nicht." Schließlich gebe es ein Verkehrsgutachten.

Die nun verlauteten 15.000 Fahrzeuge täglich sind der Wert, der in den Verkehrszählungen von 2010 und 2015 ermittelt wurde. Um eine Datenbasis für ein Verkehrskonzept und die Diskussion über eine Umgehung zu haben, wollte der Stadtrat heuer eine neue Verkehrszählung durchführen lassen und erwartete schnelle Ergebnisse.

Zählung soll Klarheit bringen

Das beauftragte Büro begann zwar, wie gewünscht, im Frühjahr mit der Arbeit, doch dann kam Corona mit dem Lockdown – und der Verkehr kam erst einmal zum Erliegen. "Die erste Woche wurde gezählt", erklärt Bürgermeister Markus Mahl, die zweite aber nicht mehr. Das hätte keinen mehr Sinn gemacht.

Nun soll die Zählung schnell fertig gestellt werden. Kindergärten und Schulen sind wieder geöffnet und auch das Arbeitsleben hat Fahrt aufgenommen. Offen ist allerdings, ob noch einmal ganz von vorne mit dem Zählen begonnen wird oder nur noch eine zusätzliche Woche dazu kommt. Ebenso unklar ist, wie lange dann die Auswertung dauert – heuer noch oder im nächsten Jahr sollen die Ergebnisse aber vorliegen.

bga/reg E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein