10°

Montag, 16.09.2019

|

Container bieten Platz für zwei Gruppen Kinder

Allersberger Kinderkrippe "Weidenkörbchen" reagiert provisorisch auf Raumnot - 27.08.2019 06:30 Uhr

Auf dem Gelände der Allersberger Kinderkrippe namens „Weidenkörbchen“ wurden zusätzlich Container aufgebaut, die immerhin Platz bieten für zwei Gruppen Mädchen und Buben. © Foto: Hartmut Täufer


Bislang waren von der Kinderkrippe zwei Gruppen betreut worden. Wie lange die provisorische Lösung mit den Containern benötigt wird, ist aktuell noch nicht absehbar. Auf jeden Fall sei geplant, auf dem Areal in der Erik-Geiershoefer-Straße durch eine bauliche Erweiterung eine langfristige und dauerhafte Lösung zu schaffen, betonen die Verantwortlichen. Bis diese Erweiterung allerdings bezugsfertig ist, wird es noch eine geraume Zeit dauern. Auch davon gehen die Verantwortlichen der Kinderkrippe aus. 

hgt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allersberg