16°

Dienstag, 11.05.2021

|

Die Kontrolle verloren: Schwerer Unfall bei Allersberg

Zwei Verletzte bei der Kollision eines Autos mit einem Sattelzug - 02.04.2021 11:11 Uhr

Ersten Ermittlungen zufolge geriet eine 21-jährige Autofahrerin aus dem Neumarkter Raum kurz vor der Autobahnunterführung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 39-Jährigen aus dem Landkreis Hof. Dieser verlor seinerseits die Kontrolle über das Gefährt und prallte mit diesem gegen die Leitplanke.

Während der Lastwagenfahrer mit mittelschweren Verletzungen davonkam, musste die Autofahrerin mit schweren Verletzungen ins KIinikum nach Neumarkt gebracht werden. Den Gesamtschaden schätzt die Hilpoltsteiner Polizei, die zusammen mit der Verkehrspolizei Feucht mit insgesamt sechs Beamten vor Ort war, auf rund 30.000 Euro. Wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten musste die Allersberger Feuerwehr den vielbefahrene Streckenabschnitt für rund zwei Stunden sperren und den Verkehr weiträumig umleiten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


psh / hiz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Hilpoltstein, Allersberg