14°

Donnerstag, 16.07.2020

|

Die Schale hat geknistert: Familienglück am Rothsee

Höckerschwäne bringen Nachwuchs auf die Welt - 28.05.2020 17:19 Uhr

Am Mittwochvormittag knisterte die Schale der ersten beiden Eier und zwei junge Schwäne im grauen Federgewand waren geboren. Nummer drei und vier erblickten am Abend das Licht der Welt. © bbg


Bei den Tieren handelt es sich um Höckerschwäne, die acht Eier in ihrem Nest gleich neben der Fußgängerbrücke bei Grashof hüten. Nach etwa 35 bis 40 Tagen schlüpfen die Jungen und werden anschließend von beiden Eltern bis zu neun Monate mit Futter versorgt.


Vorsicht Gegenverkehr: Schwanbegegnung am Valentinstag.


 

bbg E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Hilpoltstein