16°

Montag, 14.10.2019

|

Falsche Dokumente: Fahrer flieht auf A9 vor Zivilstreife

Bei einer Kontrolle Montagnacht gab der Autofahrer plötzlich Gas - 08.10.2019 17:56 Uhr

Als eine Zivilstreife Montagnacht auf der A9 ein Fahrzeug an der Anschlussstelle Allersberg kontrollieren wollte, gab der Fahrer plötzlich Gas und fuhr auf der Landstraße davon. Nach kurzer Verfolgungsfahrt hielt der Fahrer jedoch selbstständig an.

Warum er versucht hatte zu flüchten, wurde nach kurzer Zeit klar: Im Geldbeutel des Fahrers wurden ein deutscher und ein polnischer Führerschein aufgefunden - beide Dokumenten waren jedoch Fälschungen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den 27-Jährigen auch noch eine Fahrerlaubnissperre angeordnet ist. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

hiz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Allersberg, Allersberg