Sonntag, 05.04.2020

|

Hilpoltstein: Zwei auf dem Kleinkraftrad sind einer zu viel

Der Fahrer und sein Sozius konnten keinen trifftigen Grund nennen - 25.03.2020 10:13 Uhr

Gegen beide wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass nach der im Rahmen der Corona-Pandemie erlassene Allgemeinverfügung im Freistaat Bayern sogar Zweiergruppen außerhalb der Familie, die sich ohne einen triftigen Grund wie etwa Berufstätigkeit treffen, verboten sind.

Außerdem kontrollierte die Polizei in Thalmässing die Geschwindigkeit. Sechs Fahrer waren am Dienstagvormittag zu flott unterwegs: An einer Kontrollstelle in der Nürnberger Straße musste gegen zwei Fahrer eine Anzeige erstattet und gegen vier eine Verwarnung ausgesprochen werden. Bei den dort erlaubten 50 km/h fuhr der Schnellste mit 75 km/h.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

reg E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Thalmässing