-2°

Mittwoch, 11.12.2019

|

Lkw-Fahrer wechselt Spur: 16.500 Euro Schaden

Bei Unfall auf A9 bei Hilpoltstein werden zwei Personen verletzt. - 19.11.2019 15:30 Uhr

Der Lkw-Fahrer wechselte plötzlich von der rechten auf die mittlere Spur. Eine Bamberger Studentin musste mit ihrem Polo deshalb nach links ausweichen und kollidierte mit einem Passat auf der linken Spur.

Der Passat wurde in die Mittelleitplanke geschoben, der 30-jährige Fahrer verlor die Kontrolle, und der Wagen schleuderte in einen weiteren Lkw, den die 24-jährige Studentin ebenfalls touchiert hatte. 

Schließlich wurde der Fahrer des Passat leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Beifahrer der Studentin erlitt eine Schnittwunde unter dem Auge. Passat und Polo mussten abgeschleppt werden, die Polizei gibt den Sachschaden mit 16.500 Euro an. Der 50-jährige Unfallverursacher aus Polen muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein