16°

Montag, 14.10.2019

|

Manipulation an Rädern: Mercedes gerät auf A9 ins Schlingern

Laut Fahrer wurden die Schrauben auf einem Parkplatz in Hilpoltstein gelockert - 08.10.2019 11:01 Uhr

Ein 36-jähriger Autofahrer geriet am Freitagabend mit seinem schwarzen Mercedes auf der A 9 in Fahrtrichtung Nürnberg ins Schlingern, es gelang ihm dann aber noch, diesen auf den Standstreifen zu steuern. Im Anschluss stellte der Fahrer fest, dass die Befestigungsschrauben der Reifen gelockert beziehungsweise fast schon lose waren.

Der Pkw-Fahrer ist sich sicher, dass die Manipulation an den Rädern im Zeitraum von Freitag, 4. Oktober, 14 bis 21 Uhr auf einem Mitarbeiterparkplatz in Hilpoltstein erfolgt sein muss. Es entstand glücklicherweise kein Personen- oder Sachschaden. Die Polizei Hilpoltstein ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

hiz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein