15°

Samstag, 11.07.2020

|

zum Thema

Zwölf Hunde in Kleintransporter gefunden

Eines der Tiere verbleibt geschwächt im Tierheim - 06.03.2020 12:49 Uhr

Am Mittwochnachmittag hat die Polizei und die Zollfahndung in Hilpoltstein aufgrund eines Hinweises einen russischen Kleintransporter kontrolliert. Dabei wurden 12 Hunde in dem Wagen aufgefunden. Die Tiere wurden von einer Tierärztin untersucht, einer musste aufgrund von Schwäche-Anzeichen im Tierheim verbleiben. Beide russische Fahrer setzten anschließend ihren Weg fort.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Hundefreunde aufgepasst: In unserer Facebook-Gruppe "Hundefreunde in Franken" können Sie über Ihre Vierbeiner diskutieren, philosophieren und Gassigeh-Termine vereinbaren. Unter diesem Link können Sie beitreten.

jh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein