13°

Freitag, 18.10.2019

|

zum Thema

Höchstgewinn: Mittelfranke wird Lotto-Millionär

Zwei Spieler zogen innerhalb weniger Tage das große Los - 23.05.2019 13:29 Uhr

Die zwei Spieler wählten unterschiedliche Wege, um ans Ziel zu kommen, waren aber beide erfolgreich: Zuerst war es ein 73-Jähriger aus Mittelfranken, der bei der Montagsziehung feststellte, dass er bei der täglichen Zahlenlotterie Keno den richtigen Riecher hatte. Der Diplom-Kaufmann hatte die Variante Keno 10 gewählt und war damit aufs Ganze gegangen. "Nur in der gewählten Variante ist der Höchstgewinn von einer Million Euro erzielbar", teilte Lotto Bayern am Donnerstag mit. "Das Geld geht zu einem großen Teil in den Erhalt meines Betriebes, vom Rest bekommen meine Kinder und Enkel etwas ab", zitiert der Glücksspielanbieter den Familienvater.

Nur zwei Tage später war das Glück dann einem Spieler aus der Oberpfalz. Exakt 1.477.777 Euro gewann der oder die Glückliche bei der Mittwochsziehung in der Zusatzlotterie Spiel 77 mit der siebenstelligen Losnummer 1489260. Damit haben die beiden Spieler aus Bayern innerhalb einer Woche 2,5 Millionen Euro gewonnen.

jru

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region