Montag, 09.12.2019

|

100.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Adelsdorfer Firma

Brand drohte überzugreifen, war aber schnell gelöscht - 24.10.2019 11:48 Uhr

Die Einsatzkräfte vor Ort in Adelsdorf, im Hintergrund steigt noch Rauch auf. © Feuerwehr Adelsdorf


Kurz nach 10 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Meldung über eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude in der Bahnhofstraße ein. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Aus bislang unbekannter Ursache war in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte konnte den Brand aber innerhalb weniger Minuten löschen und dann mit einer Wärmebildkamera nachkontrollieren.

Anwesende Personen konnten sich selbstständig aus dem Gebäude begeben und kamen mit dem Schrecken davon. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernahm das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung vor.

Der Artikel wurde am Donnerstag, 24. Oktober, um 11.48 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn, fr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Adelsdorf