Läden machen auf

Adelsdorf: Ersatz für den Weihnachtsmarkt

24.11.2021, 10:28 Uhr
Weil der Adelsdorfer Weihnachtsmarkt wegen Corona ausfallen muss, öffnen die Geschäfte am Marktplatz am ersten Adventssonntag und bieten Weihnachtsartikel an

Weil der Adelsdorfer Weihnachtsmarkt wegen Corona ausfallen muss, öffnen die Geschäfte am Marktplatz am ersten Adventssonntag und bieten Weihnachtsartikel an © privat

Von 13 Uhr bis 18 Uhr sind die Läden rund um den Marktplatz geöffnet und warten auf Besucher: Anziehbar, Schmuckschmiede, Bücher-Schmidt und Kredels Geschenkeladen, vor dem die Kinder des Kindergartens Villa Kunterbunt Gebasteltes anbieten, freuen sich über neugierige Besucher.

"Sind für unsere Kunden da"

"Wir lassen uns die Adventsstimmung nicht nehmen und wir sind gerne für unsere Kunden da, damit sie lokal und sicher, abseits des städtischen Treibens mit Menschenmassen ihre Weihnachtsgeschenke besorgen können", sagt Amelie Weidhaus voller Vorfreude. Alle Fachgeschäfte werden vor ihrer Türe im Outdoorbereich Fragen der Kunden beantworten und sie kompetent beraten.

Adventskalender bei den Pfadfindern

Auch die Adelsdorfer Pfadfinder bieten an diesem Nachmittag vor den Läden ihren Adventskalender an.

Keine Kommentare