18°

Freitag, 18.10.2019

|

zum Thema

Alligators bekommen kräftig was zu beißen

Eishockey: HEC ist sowohl in Peiting als auch gegen Spitzenreiter Deggendorf kraser Außenseiter - 10.10.2019 15:39 Uhr

Findet HEC-Trainer Martin Sekera diesmal die richtigen Worte für sein Team? Die Aufgaben an diesem Wochenende sind besonders schwer. © Thomas Hahn


Mit zwei Siegen und drei Niederlagen steht der EC Peiting aktuell auf Platz sechs der Tabelle. Acht Punkte konnte sich das Team von Trainer Sebastian Buchwieser, den man in Höchstadt als langjährigen Mitspieler noch bestens kennt, dabei erkämpfen, denn gegen den ECDC Memmingen und den ERC Sonthofen unterlagen sie nach hartem Kampf erst in der Verlängerung beziehungsweise im Penaltyschießen. Topscorer der Peitinger ist mit neun Punkten Ty Morris.

Am Sonntag Abend gastiert dann mit dem Deggendorfer SC der DEL2-Absteiger und diesjährige Oberliga-Favorit im Höchstadter Eisstadion: Mit 14 Punkten führt das Team von Dave Allison souverän die Oberliga an, lediglich der SC Rießersee konnte den Niederbayern bisher einen Punkt abnehmen.

Gespickt mit Stars

Der Mannschaftskader des DSC ist gespickt mit namhaften Spielern: Sergej Janzen, Andreas Gawlik, Curtis Leinweber, Andrew Schembri und der gebürtige Nürnberger Marcel Pfänder spielten allesamt jahrelang in der DEL2 und mit Rene Röthke (775 DEL-Spiele), Christoph Gawlik (567 DEL-Spiele) sowie Thomas Greilinger (834 DEL-Spiele) hat man drei ehemalige Nationalspieler und die Erfahrung aus über 2176 DEL-Spielen in seinen Reihen. Vor allem der ehemalige Ice Tiger und Vollblutstürmer Thomas Greilinger ist wohl der Spieler der diesjährigen Oberligasaison.

Spielbeginn am Sonntagabend ist um 18 Uhr, Karten können im neuen Ticketshop der Alligators online oder an der Abendkasse erworben werden. Alle Infos dazu finden Sie auf der Website des Höchstadter EC: www.hoechstadt-alligators.de

cah

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt