18°

Montag, 25.05.2020

|

Betrunkener Autofahrer aus Erlangen spuckt auf Polizisten

Einsatz in Pommersfelden endet mit Anzeige wegen Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz - 31.03.2020 09:53 Uhr

Symbolbild © Colorbox


Beamte der Inspektion Höchstadt konnten den 55-jährigen Autofahrer dann in Pommersfelden anhalten und tatsächlich deutlichen Alkoholgeruch feststellen.

Sie kassierten den Autoschlüssel ein, nahmen den Erlanger vorläufig fest und brachten ihn zur Blutentnahme. Sie mussten die Maßnahmen gegen den Widerstand des Mannes durchgesetzen, der auch ausspuckte — wenn auch ohne jemanden zu treffen.

Der Test erbrachte ein Ergebnis von 1,4 Promille Atemalkohol, so dass der 55-Jährige wegen Trunkenheit angezeigt wird. Hinzu kommt Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz. Außerdem musste der Mann die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Mühlhausen, Pommersfelden, Erlangen