15°

Freitag, 18.09.2020

|

Corona-Ferien in Herzogenaurach: Programm kam gut an

Das Generationen.Zentrum zieht eine positive Bilanz - 15.09.2020 06:00 Uhr

Durch den Sommer mit Spiel und Spaß war die Devise. Das ist gelungen. Das alte Spielmobil (links) wird nun ausgemustert.

© Matthias Kronau


Insgesamt bot das Programm 158 Veranstaltungen mit den unterschiedlichsten Themen. Zum Schutz aller Beteiligten mussten davon leider 16 Veranstaltungen abgesagt werden. Dem wurde mit zusätzlichen Aktionen und Ausflügen, wie etwa in den "Wildpark Hundshaupten", entgegengewirkt.

Gerne in die Eisfabrik

Der Nachfrage nach zu urteilen lagen ganz vorne in der Gunst der Kinder und Jugendlichen die Aktionen "Hundeführerschein", "Besuch bei der Eisfabrik Carlo", "Fahrt zum Bogenschießen" und "Leserucksäcke der Stadtbücherei".

Das Spielmobil konnte nicht genauso stattfinden wie die Jahre zuvor und hatte einen besonderen Fahrplan. So wurden die Pforten innerhalb von drei Spielzeiten täglich geöffnet. Begleitet wurde der alte Postanhänger, der nun in den Ruhestand einberufen wird, von einem weißen Kleintransporter. "Dieser wird ab 2021 in die Fußstapfen des alten Spielmobils treten und auch außerhalb der Sommerferien im Stadtgebiet unterwegs sein", so das Generationen.Zentrum.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Spielmobilzeit lagen das freie Spielen und das 40-jährige Jubiläum des Spielmobils. So besuchten durchschnittlich 15 Kinder und Jugendliche eine Spielmobilzeit.

Im Herbst und Winter

Auch musste das große Jubiläumsfest am 7. September verschoben werden. Doch es soll nachgeholt werden. Für Herbst und Winter 2020 plant das Team des Generationen.Zentrums nun vielseitige Aktionen für Klein und Groß. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren können gespannt sein. Das Spielen geht weiter.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach