-2°

Donnerstag, 23.01.2020

|

zum Thema

CSU Heßdorf nominierte Bewerber für Gemeinderat

Axel Gotthardt ist Bürgermeisterkandidat und führt die Liste an - 06.12.2019 16:33 Uhr

Gestandene Kommunalpolitiker und junge Nachwuchskräfte: So will die CSU in Heßdorf bei den Wählerinnen und Wählern punkten. © Foto: Max Danhauser


16 Frauen und Männer, samt zweier Ersatzkandidaten, bewerben sich auf einen Sitz im Gemeinderat. Dort ist die CSU aktuell mit sechs Räten vertreten, die sich alle der Wiederwahl stellen.

Auch Axel Gotthardt tritt wieder an. Im Juli ist er bereits zum Bürgermeisterkandidaten der CSU nominiert worden. "Wir haben mit Axel Gotthardt den einzig richtigen Mann, der Heßdorf in die Zukunft führen kann", sagte Vorsitzender Manfred Bäreis. So könne Axel Gotthardt die Brücke zwischen Jung und Alt schlagen, er habe sich schon von Jugend auf mit Politik beschäftigt.

Bei seiner Nominierung hatte Gotthardt erklärt, er wolle eine Liste, die die größte politische Kompetenz und den größten Frauenanteil biete. Nun stehen sieben Frauen auf der Liste. Es gelang zudem, dass fast die Hälfte der Liste aus Personen bis zu einem Alter von 40 Jahren besteht (9 Personen). Mit Daniel Martin ist es gelungen, den Ortsvorsitzenden der Jungen Union mit ins Rennen zu schicken.

Axel Gotthardt möchte jungen Leuten vermitteln, "dass Kommunalpolitik auch Spaß macht", denn die Jugend habe die Aufgabe, ihre Heimatgemeinde zu gestalten, Visionen zu entwickeln und umzusetzen. Auch sei Kommunalpolitik mehr als nur Kopf und Verstand, "ihr müsst für unsere Gemeinde brennen, dabei sei auch Toleranz und Vernunft gefragt". Gotthardt hat sich fünf Ziele gesteckt: Eine solide Haushaltsführung bleibe nach wie vor oberstes Gebot. Die geplanten Projekte müssen im Rahmen der geplanten Kosten abgewickelt und dabei insbesondere auf Qualität und Zeitmanagement geachtet werden. Da das Ehrenamt und die Vereine die Seele einer Kommune seien, müssen sie besser unterstützt werden, bürokratische Steine aus dem Weg geräumt werden. Auch die Digitalisierung liegt ihm am Herzen. Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit dürfte nicht aus den Augen verloren werden. Die Kandidatenliste: 1. Axel Gotthardt, 2. Manfred Bäreis, 3. Oliver Schüßler, 4. Stefan Martin, 5. Markus Windisch. 6. Stefan Reif, 7. Karolin Katona, 8. Christian Dorweiler, 9. Natascha Petersik, 10. Marina Leipold, 11. Margareta Seeberger, 12. Carmen Essl, 13. Uli Riss, 14. Karola Schaffer, 15. Kerstin Gotthardt, 16. Daniel Martin. Ersatzkandidaten: Melanie Schiller, Willi Löser.

MAX DANHAUSER

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Heßdorf, Baiersdorf