Donnerstag, 29.10.2020

|

Festival in Hemhofen abgesagt

Künstler-Karussell auf dem Spielplatz fällt aus - 28.08.2020 10:36 Uhr

Andreas Kümmert kommt nun doch nicht nach Hemhofen.

© Hans von Draminski


Laut "evnt-lab"-Chef Thorsten Rech gaben zwei Dinge den Ausschlag: Andreas Kümmert habe vor kurzem mit einer "Anti-Masken-Kampagne", die er auf Instagram teilte, für Negativ-Schlagzeilen gesorgt.

Der als schwierig bekannte Sänger aus Gemünden (Landkreis Main-Spessart) habe zudem in einem Instagram-Video eine Kassiererin beschimpft, weil die ihn an die auch für ihn geltende Maskenpflicht erinnert hatte.

Schwerer freilich wiegt die Entscheidung der Regierung, auf Bundesebene Großveranstaltungen bis zum Jahresende zu untersagen. Diese von der (seit dem Lockdown sowieso stark beeinträchtigten Veranstaltungsbranche) scharf kritisierten Pläne stellen auch die Rentabilität von Mini-Festivals wie dem Künstler-Karussell auf den Prüfstand. Das bedeutet, dass auch der beliebte Partysänger Peter Wackel, nicht mit CologneUnplugged, Chiefoke und Hannes auf die Bühne am Hemhofener Spielplatz kommt. Wer schon Tickets gekauft hatte, bekommt den Eintrittspreis vom Veranstalter zurückerstattet, kann aber stattdessen wahlweise auch einen Gutschein für "Partyreisen24" bekommen. Genaueres findet sich auf Facebook unter https://www.facebook.com/kuenstlerkarussell/

 

hvd

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt, Herzogenaurach, Hemhofen