15°

Montag, 20.05.2019

|

Fischer mit neuer Spitze

Georg Maier und Robert Bretting wurden gewählt - 17.11.2013 17:37 Uhr

Die neuen Vorsitzenden Robert Bretting und Georg Maier sowie und der neue Gewässerwart Karl Dassler (von links). © Thomas Welker


126 Mitglieder folgten der Einladung ins FC-Sportheim. Vorsitzender Horst Olbrich gab eine Bilanz der Arbeit des vergangenen Jahres. Viel Engagement sei unter anderem bei der Jugendarbeit zu beobachten gewesen. Beim Jugendkönigsfischen an der Aurach wurde teilgenommen, und beim alljährlichen Jugendzeltlager in Weppersdorf wurde den Jugendlichen die Zusammenhänge in der Natur vermittelt. Beim „Umweltschutztag“ konnten 15 Angler einen Rückgang des Mülls feststellen. An 15 Samstagen leisteten die Mitglieder 600 Arbeitsstunden. Dies sei, so Olbrich, aktiver Umweltschutz, und er bedankte sich bei allen Aktiven.

Dann teilte Olbrich den Mitgliedern mit, dass er nach 21 Jahren als erster Vorsitzender und insgesamt 37 Jahren in der Vorstandschaft nun sein Amt nicht mehr weiterführen werde.

„Gut gerüstet“

Kassier Josef Matzke sieht den Verein mit 427 Mitgliedern „gut gerüstet für die Zukunft“ und berichtet von einem finanziellen Rekordergebnis in der Vereinsgeschichte. Weiter wies er darauf hin, dass dieser Überschuss für anstehende Sanierungsmaßnahmen der Gewässer reinvestiert wird. Dann sprach er besonderen Dank an die beiden scheidenden Vorstände Horst Olbrich und Willi Bucher aus für die „super“ Arbeit in ihren Ehrenämtern. Im Anschluss entlasteten die Kassenprüfer die Vorstandschaft und es wurde mit den Ehrungen begonnen.

Geehrt wurden für 10 Jahre Vereinstreue: Stefan Bock, Steffen Breitenlohner, Kurt Farack, Tino Holzbecher, Paul Josef Hubmann, Rene Igel, Jan Lang, Steffen Lang, Michael Maier, Daniel Nussel, Maximilian Ort, Stefan Plieth, Thomas Rattmann, Joergen Sternitzke. Für 15 Jahre Vereinstreue: Henrik Bauer, Adam Bucher, Sebastian Dellermann, Ernst Dreher, Ronnie Frank, Andreas Heubeck, Dominik Igel, Gerd Igel, Erich Jorg, Harald Lochner, Michael Petratschek, Stefan Ruhmann.

Für 25 Jahre Vereinstreue: Elisabeth Bretting, Robert Bretting, Jakob Kreiner, Rudolf Paul, Thomas Schönfelder, Christian Steinbrich, Stefan Trabold, Ingo Vogel, Jürgen Wagner. Für 40 Jahre Vereinstreue: Josef Blaha, Rudi Hauffen, Norbert Herbst, Erich Kaltenhäußer, Christian Leder, Manfred Lenhart, Burkhard Zimmermann. 50 Jahre Vereinstreue: Siegfried Erhardt, Anton Hacker, Gerhard Meidel, Harald Neumüller, Georg Seeberger

Bei den Neuwahlen zum ersten Vorsitzenden konnte sich Georg Maier durchsetzen, zweiter Vorsitzender wurde Robert Bretting. Josef Matzke wurde als Kassier einstimmig bestätigt. Neuer Schriftführer ist Werner Kliemann, neuer Jugendwart ist Stefan Bock. Stellvertretender Jugendwart wurde Niklas Salzseiler, Gewässerwarte: Karl Dassler, Matthias Roderus, Wolfgang Waletzko und Daniel Zboralski. Presse und Organisation übernimmt Holger Hermann, und die Kassenprüfer Gerhard Fink und Hans Siegfried Tauscher wurden in ihrem Amt bestätigt. In ihrer ersten Amtshandlung legte die neue Vorstandschaft fest, dass Horst Olbrich zum Ehrenvorstand und Willi Bucher zum Ehrenmitglied ernannt werden.  

welk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach